SorgenFresser?Meinung?Empfehlenswert?

4 Antworten

also sagen wir mal so. es ist theoretisch ja so gedacht, dass die kleinen kinder ihre sorgen aufmalen oder schreiben (wenn sie was älter sind) und diesen zettel dann in ihren sorgenfresser werfen. irgendwann sieht die mama heimlich nach und holt die zettel heraus. das kind glaubt dann, der sorgenfresser hätte die sorgen wirklich gefressen und ist schonmal froh.

die mama geht dann hin und spricht mit ihrem kind über die sorgen, aber so hintenrum, damit das kind nicht merkt, dass die mama den zettel gelesen oder gesehen hat.

ich bin der meinung, dass dir mit 13 jahren klar ist, dass der sorgenfresser die sorgen nicht wirklich aufisst. du bist mit 13 jahren soweit, selber zur mama oder oma oder sonstwohin zu gehen und über deine sorgen zu sprechen.

aber oft gibt es sorgen, die man weder mit 13 noch mit 18 wirklich einfach so aussprechen möchte. und wenn du dich mit einem sorgenfresserchen (die ich persönlich wirklich toll finde und auch jeweils meinen kindern einen geschenkt habe) wohl fühlst, dann nimm dir einen oder lass dir einen schenken. vielleicht jetzt zu ostern.

dann merkt auch deine mama nochmal, dass du sorgen hast und bemüht sich vielleicht ein bisschen mehr um euch.

manchmal tut es gut, seine wut raus zu schreien oder zu weinen. warum soll es dann nicht gut sein, so einen süßen kuscheligen sorgenfresser aufzumachen und seine sorgen in ihn rein zu sprechen. vielleicht hilft es dir, wenn du deine sorgen laut aussprichst.

manche kinder haben ja auch ein haustier, das sie sehr lieben und mit denen sie sprechen. auch das hilft ihnen oft.

wenn es dir dabei gut geht, mach´ es ruhig. ich find´s in ordnung und wenn ich nicht die erwachsene mama wäre und selber gucken müsste, dass meine kinder sorgenfrei werden, dann würde ich auch ab und zu in die sorgenfresser reinrufen ;)

LG

was ist ein sorgenfresser? und mach vor der arbeit komplett den kopf frei und denk an gar nichts und wenn du das thema gelernt hast brauchst du dir eigentlich keine sorgen machen du musst nur die barriere durchbrechen und dir sagen ich schaff das

Das ist eher so eine Psychologische Sache (Placebo Effect).. Es gibt auch Traumfänger. Im Endeffekt ist es nur ein Kuscheltier mit dem Namen "Sorgenfresser".

MfG!

Was möchtest Du wissen?