Sorgen um Klassenkameradin, was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Gib mal "rote linien" in die Suchmaske des Browsers und nutze diese Seite https://www.nummergegenkummer.de/cms/website.php In beiden Fällen findest Du Ansprechpartner die Dir helfen ihr zur Seite stehen zu können. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt definitiv 'gefährlich'!
Ich meine, ich habe ja keine Ahnung, aber wenn man sich (äußerlich) sehr krass verändert, dann kann das ein 'Anzeichen'… ich will nicht sagen dass sie sich (bald) umbringen will aber sowas hab ich mal gelesen, ich meine wirklich nicht dass sie sich umbringen will …nur so etwas in die Richtung halt (falls das einer verstehen sollte)
-
Ich kann verstehen dass sie nicht darüber reden will, also… respektiere das und sei ihr am besten trotzdem ein(e) Freund(in) (sorry:'D) zeig ihr dass du für Sie da bist… (auch wenn sich das so viel einfacher anhört… wahrscheinlich will sie dich erstmal 'wegstoßen')

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du schreibst sie geht regelmäßig zum Psychologen. Er muß handeln. Wird er wohl auch. Sie rebelliert. Ist auch normal in dem Alter, besonders, wenn die Mutter sehr streng ist.

Und sie ritzt sich wohl auch.

Aber ein Psychologe sieht so etwas.

Sie scheint große Probleme zu haben. Sonst würde sie sich freuen, wenn Du ihr helfen willst.

Ich hoffe, der Psychologe kann ihr helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vergewaltigt gehören solche Eltern.. sag ihr dass sie zur Polizei/Jugendamt gehen soll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?