Sorgen um Klassenkameradin

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

vielleicht hat sie probleme mit Schilddrüsse oder andere Organe. Bei mir ist es etwa auch so (18J.) bei mir ist es so dadurch dass ich viel sport mache trinke ich sehr viel und spüle wegen der großen menge die vitamine raus die mein körper braucht damit ich breiter werde.(täglich ca 7 Liter). Sie sollte sich vom arzt untersuchen vielleicht braucht sie mehr kohlenhydrate oder hat wirklich probleme mit irgendwelchen Organen (Fehlfunktionen)

Also Bordie hat sich überlegt, dass das ein Arzt klären muss. Weisst du denn, ob deine Klassenkameradin einen Hausarzt hat. Dem muss doch auffallen,dass sie so abgemagert ist. Frag doch mal ihre Mutter, ob sie zum Arzt geht. Rede doch einfach mal mit deiner Schulfreundin, ich weiss ja nicht wie eng ihr befreundet seid. Ob sie einen Arzt hat, und was der denn über das krasse Untergewicht sagt. Und die Mutter deiner Klassenkameradin müsste doch auch wissen, ob sie in ärtzlicher Behandlung ist. Also sprecht miteinander. Gruss Bordie

Es könnte Bulimie sein. Wenn sie sich nach dem Essen übergibt, macht sie das eventuell heimlich, damit es keiner merkt. Das sich Erbrechen wird oft verheimlicht, auch vor Freundinnen. Das musst du nicht unbedingt mitkriegen, ihr geht ja nicht ständig zusammen aufs WC. Gruss Bordie

Naja aber bei uns im Altbau Klassenzimmer muss man erst Dur eine Tür davor ist eine Treppe an der sitzen wir immer und die geht in der Schule aber eigendlich nie aufs klo und ihre Freunde begleiten sie IMMER und überall hin sie sagt auch immer dass sie so was nie macht und das glaub ich ihr ihrer Mutter währe ja auch was aufgefallen und am Banhof isst sie auch immer aber kommt erst eine Halbe Stunde später heim und da wird sie auch begleitet das heißt sie hat kakeine Chance sich zu übergeben

0
@BellyBad208

Jetzt fällt mir noch was ein. Vielleicht nimmt deine Klassenkameradin abends heimlich Abführmittel???

0

Was möchtest Du wissen?