Sorgen um Freundin- Was würdet ihr an meiner Stelle tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich will dich nicht schocken, aber so fing es bei mir und meiner Ex-Freundin nach 3,5 Jahren auch an, mit dem Unterschied dass wir auch darüber geredet haben und sie mir gesagt hat, dass es ihr unangenehm geworden ist mit mir zu kuscheln und Sonstiges. Wir haben dann ein halbes Jahr probiert es wieder "hinzubiegen" aber ihre Gefühle kamen einfach nicht mehr zurück und erzwingen kann man es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na wenn sie keinen Körperkontakt mehr mit Dir haben möchte musst Du das so nehmen wie es ist. vielleicht reichen ihre Gefühle nicht mehr aus für Körperkontakt oder fühlt für jemand anderen mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr als ansprechen geht eigentlich nicht. Ich würde mich ein wenig zurück ziehen und abwarten wie sie darauf reagiert. Es kann ja sein, daß sie irgendein ganz anderes Problem hat und nicht darüber reden will. Gib ihr Zeit. Laß sie erstmal in Ruhe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich deine Freundin einfach direkt darauf an. Vielleicht braucht sie einfach etwas Zeit für sich?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iLoveN9899
03.02.2016, 15:02

Das würde sie mir doch sagen..

0

Was möchtest Du wissen?