Sorgen beseitigen?

1 Antwort

Naja du bist jetzt in der Pubertät da geht es vielen so. Da spielen die Hormone eben ein bisschen verrückt. Frag dich immer wieder: warum mache ich mir gerade Sorgen? Sind diese Sorgen wirklich berechtigt?
Du kannst auch alles in ein Tagebuch schreiben und wenn du den Eintrag noch einmal liest erscheint es vielleicht nicht mehr so schlimm.
Ansonsten kannst du auch mit deinen Eltern oder Freunden darüber reden. Ruf dir immer wieder ins Gedächtnis dass dein Leben doch eigentlich schön ist und du keinen Grund zur Sorge hast.
Ich hoffe ich konnte helfen.
Liebe Grüße und alles Gute.

Sollte ich mit meiner Freundin reden?

Heyy,

zuerst möchte ich sagen, dass ich hier komplett neu bin, also danke schon Mal im vorraus, für das helfen, bzw. allg. das Lesen meines Beitrages.

Jetzt zu meinem Problem:

Ich bin jetzt schon seit ein paar Monaten mit meiner Freundin zusammen (wir waren davor ca. 4-5 Jahre befreundet, bzw. kennen uns auch erst so lange (waren direkt freunde :D)) und ständig erfahre ich Probleme über sie..

Probleme: 1.Sie hat geraucht und tut es vielleicht immer noch, sucht Hilfe aber frägt mich nicht

  1. Sie hat schon länger Depressionen, ich merke dieses auch, jedoch wenn ich sie anspreche streitet sie alles ab, da sie nicht möchte, das ich denke sie wär komisch oder so...

3.Sie hat sich geritzt und hatte ein Tabletten Problem, auf dieses habe ich sie auch angesprochen, sie hat nun aufgehört, jedoch hab ich Angst, sie versucht es wieder, da wenn es ein Problem gibt, sie nie zu mir kommt, damit ich mir nicht den Kopf darüber zerbreche, ihr zu helfen...

Ich liebe sie sehr, jedoch weiß ich nicht, was ich tun soll...

PS: Wir sind noch relativ jung, weshalb ich mir sehr Sorgen wegen dem rauchen mache, die Zigaretten hat sie von ihrem Vater geklaut...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?