Sony Vegas Pro 13 erkennt .avi nicht. Warum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Welcher Codec ist im avi-Container drin ?

Wo kann ich das denn sehen?^^

0

Och Leute ! Hier wollen immer alle die tollsten Videohengste werden (Sony Vegas Pro ist ja auch nicht grad Kindergarten) und dann fehlen die Basics. Am einfachsten geht es über die Mediainfos vom VLC. Ansonsten gibt es noch MediaInfo oder ich nutze das ältere aber schlanke GSpot.

0
@uncutparadise

Ich editiere Videos schon seit 2005 ;). Damals funktionierte es mit K-Lite. Durch einen neuen Computer und System wollte ich auch die neuste Version von Vegas. Da halfen auch diverse Codecs nicht (bisher ca. 8 verschiedene Möglichkeiten probiert).

Jedenfalls, laut VLC sagt der mir:

FRAPS: Realtime Video Capture (FPS1)

Decodiertes Format: Planar 4:2:0 YUV full scale

(Hast du auch Vegas 13 und funktioniert es bei dir?)

0

Viele Schnittprogramme erkennen keine .avi Formate. Camtasia z.b auch nicht. Ist halt so, warum weiß ich auch nicht genau...

Diese Antwort hilft mir überhaupt nicht sorry! :/ Früher hatte ich Vegas 7 und konnte durch den Codec auch .avi-Dateien einziehen. Nur diesmal nicht. Es gibt bestimmt eine Lösung, wenn man den RICHTIGEN Codec installiert. Ich weiß nur nicht welchen.

0
@TheFlyingHirsch

... :/ Habe schon gegoogelt, bevor ich die Frage gestellt habe. In der Fragestellung habe ich bereits erwähnt, dass ich K-Lite-Codec bereits ausprobiert habe und nicht funktioniert.

0

Avi ist das grundlegendste Format überhaupt ! Wenn das nicht gelesen wird, kann das nur daran liegen, dass avi der Container ist und irgendein wilder Codec drin ist !

0

Was möchtest Du wissen?