Sony RX100 MK4/MK5 Alternative?

2 Antworten

Es gibt Alternativen wie sie Panasonic LX15 oder TZ101.

Ob diese allerdings in Sachen Akkulaufzeit besser sind, als die Sony Alternativen, kann ich nicht sagen. Aufgrund der geringen Maße lässt sich dies aber auch kaum realisieren.

Wenn Du filmen willst und Probleme damit hast das Fotoapparate dabei überhitzen bzw so oder so nach 29 min Abschalten und dir die Akkulaufzeit nicht reicht dann nimm doch einfach einen Camcorder oder sonstige Kamera die auch tatsächlich fürs Filmen gebaut wurde https://www.fotokoch.de/Blackmagic-Pocket-Cinema-Kamera-4K-Micro-Four-Thirds_80921.html?redirect=80921&partnerid=10261&utm_source=froogle&utm_medium=referral&gclid=CjwKCAjwoKDXBRAAEiwA4xnqv5asjkIqB8JUC9hrui3qqcoHj9iW1kbFVGNoTwIqkimCspA0wAMbwxoCAp4QAvD_BwE

Kennt jemand eine Kamera mit Android, SMS schreiben und telefonieren?

...zur Frage

Sony rx100 iii Alternative?

Hallo. Suche eine Alternative zur genannten Kamera, die gleiche Eigenschaften hat. Vielleicht gibt es eine gleichwertige Kamera, die nur etwas günstiger ist, oder habt ihr evtl. sogar einen anderen Favoriten?

Die Kamera soll nur für den Urlaub für gute Bilder sorgen und die Sony fände ich dafür sehr geeignet. Hat auch einen Display, den ich umdrehen könnte - finde ich auch sehr nice...

Freue mich auf eure Antworten!

...zur Frage

Gibt es eine ähnlich kompakte Kamera mit ähnlicher Qualität wie der Sony RX100?

...zur Frage

Wie muss ich die Sony dsc-rx100 zum Filmen eines Feuerwerks einstellen?

Moin,
Ich möchte mit der sony dsc-rx100 Feuerwerk Filmen, weis aber nicht, wie ich die Kamera dafür einstellen soll.
Ich habe schon was von ISO, Belichtungszeit u.s.w gehört, aber kann nicht viel damit anfangen.

Ich würde mich echt freuen, wenn mit einer eine hilfreiche Antwort auf die Frage geben kann.

...zur Frage

Kamerakauf: Sony HX60 oder RX100?

Hallo liebe Kamerafreunde,

seit Wochen recherchiere ich im Netz, welche meine neue Kamera werden soll:

Sony Cybershot DSC-HX60 oder Sony Cybershot DSC-RX100 (I)

Vielleicht sollte ich mal etwas zu meinem Vorhaben mit der Kamera schreiben.

Ich mache sehr viele Photos draußen (tagsüber, meist bei bewölktem Himmel wegen gleichmäßiger Ausleuchtung) für Composing in Photoshop, das heisst Bildcollagen / Photomontagen.

Dann würde ich die neue Kamera auch gerne in den Urlaub mitnehmen und ab und zu ein Porträtphoto machen. Ich selbst würde mich als jemanden einschätzen, dem wirklich gute Bildqualität sehr wichtig ist, was für die RX100 sprechen würde.

Andererseits denke ich mir dann oft: "Mensch, den 30-fach Zoom der HX60 könntest Du aber bestimmt auch öfter mal gebrauchen". Der 3,6x-Zoom der RX100 ist schon ein bisschen mager, wobei man ja angeblich bis 7,2x (digital) noch gute Ergebnisse bekommt. Stimmt das?

Insgesamt bin ich Anfänger in Sachen Photographie, würde mich in das Thema aber gerne etwas einarbeiten - und da lande ich immer bei dem Hauptargument, dass der 1 Zoll-Sensor der RX100 hier der absolute Joker ist im Vergleich zur HX60.

Für die HX60 spricht halt ihr Preis, der Zoom und evtl. die Tatsache, dass sie mir für Tageslichtphotos durchaus qualitativ ausreichen könnte. RAW fehlt bei der HX60 natürlich.

Vielleicht gibt es hier Forumsteilnehmer, die sogar beide Kameras besitzen und mir bei meiner Entscheidung etwas helfen könnten.

  1. An die HX60-Besitzer: Die HX60 macht tagsüber bei guten Lichtverhältnissen anscheinend recht gute Bilder. Wie sieht es in Innenräumen und im Dämmerlicht aus? Hier scheint die Kamera nicht so gut abzuschneiden.

  2. An die RX100-Besitzer: hat euch der relativ kleine Zoom von 3,6x schon mal gestört?

Vielen Dank und Grüße, Mike

...zur Frage

Sony Alpha 6000 oder Sony rx100 M3?

Hallo, ich grüble schon langer darüber welche Kamera ich mir kaufen soll! Da ich durch meine Handy-Kamera auf den Geschmack für's Fotografieren gekommen und mit dieser mittlerweile auch schon gut ein halbes Jahr rumhantiere,wollte ich endlich eine Quallitätsteigerung und mehr Möglichkeiten haben. Nach langem Suchem bin ich schließlich auf die Sony Alpha 6000 und Sony rx100 M3 gestoßen die auch gut in meinem Preisrahmen von max. 650€ liegen. Jedoch kann ich mich nicht wirklich zwischen den beiden entscheiden. Jedoch da ich nicht wirklich mehr Geld auftreiben kann, könnte ich mir kein anderes Objektiv für die Sony Alpha 6000 kaufen und müsste mit dem ja nicht so guten Kit Objektiv auskommen. Bei der Sony rx100 M3 ist ja ein recht gutes Zeiss Objektiv dran. Es sei noch zu erwähnen da ich die Kamera meistens auf Fahrradtouren dabei habe, bei denen ich vorallem die Natur und auch Nah aufnahmen von Inskten usw. machen möchte! Vielen Dank schonmal für euren Rat!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?