Sony DSC-HX400V Digitalkamera oder Canon PowerShot SX530 HS Digitalkamera?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was soll man dir da raten? Die preiswerten Superzoomkameras haben weder ein lichtstarkes Objektiv noch eine halbwegs vernünftige Sensorgröße. Beides bräuchtest Du für aber für weniger rauschen bei schlechteren Lichtverhältnissen. Das einzige was an den neuen Kameras hinzugekommen ist ist meist NFC/WLAN, Megapixel.

Bei den teueren ist wenigstens der Sensor mit den vielen Pixeln auf 1" gewachsen, so sind sie nicht ganz so rauschanfällig und sie haben deutlich lichtstärkere Objektive. Zum Beispiel die RX10, die kommt auf F2,8 über den ganzen Brenweitenbereich. Die HX400 hingegen schaft das nur im Weitwinkel. Zoomt man maximal raus, sinkt das ganze auf F6,3 und wie gesagt mit kleinerem 2/3" Sensor. Bei der Canon sind die Werte ähnlich.

Und willst Du eigentlich nur WLAN, so dass die Bilder gleich auf Handy kommen, so nimm eine EyeFi Speicherkarte, die schickt dir das gemachte Foto direkt nach jedem Auslösen per WLAN aufs Smartphone. 

Was möchtest Du wissen?