SONY Alpha 37 vs 58

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Tatsächlich liegen zwischen den 2 Kameras nicht wirklich Welten. Die 37 hat einen etwas größeren Sucher, die 58 etwas mehr Auflösung.

Ich selbst komme aus dem Hause Nikon und würde dir empfehlen, bei der gleichen Preisklasse leiber zu einer gebrauchten Nikon D7000 zu greifen.

Wenn man gerade mit der photographie einsteigen will, bieten die "klassischen" Anbieter ala´Nikon und Canon mmn. mehr als Sony und co.

und was würde mehr sinn machen?Größerer Sensor,oder mehr Pixel?

0
@Bruno05

Größerer Sensor? Da käme dann das sog. Vollformat, das ist für einen "Einsteiger" u.a. aus Kostengründen nicht zu empfehlen.

(Der Unterschied der Sensorgröße der verschiedenen sog. APS-C-Typen (also Canon, Nikon, Sony etc.) ist völlig irrelevant.

Auch die Pixel-Zahl des Sensors ist in der diskutierten Klasse ziemlich unerheblich (allemal genug).

Wichtiger ist das Handling der Kamera (gute - wie auch schlechte Bilder kann man mit allen machen.

0
Wenn man gerade mit der photographie einsteigen will, bieten die "klassischen" Anbieter ala´Nikon und Canon mmn. mehr als Sony und co.

Hmm, was genau bieten die denn mehr?

Eine Klasse höher - und dafür mit Gebrauchtgerät - einzusteigen KANN eine gute Idee sein - und funktioniert bei Sony genauso gut (z.b. die A57, oder die A65).

Wer aber etwa das Bedienkonzept der Sonys - oder die Vorteile z.b. bei Videoaufnahmen (gut funktionierender AF) bevorzugt, und keine "Altlasten" in Form von bereits vorhandenen Objektiven hat, der kann sehr wohl beim Sony-Anschluss "einsteigen"

0

Also Sony ist eigentlich eine recht gute Marke, doch wenn es um Kameras geht würde ich dir eher Nikon empfehlen. Sagte mir auch eine Bekannte, die (Hobby)Photografin ist.

So ein "Rat" ist keine Hilfe für den Fragesteller. Welche Kamera für ihn am besten geeignet ist, weiß doch keiner von uns!

0

Was möchtest Du wissen?