Sonntag Sex und am Montag Pille vergessen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auch wenn der Beipackzettel einen elendig langen und knochentrockenen Text hat, bitte lies doch mal aufmerksam die Packungsbeilage deiner Pille - was man nebenbei bemerkt bei jeder Medikamentennahme tun sollte - und mach dich mit deinem Verhütungsmittel vertraut.

Schon allein um neben der eigentlichen empfängnisverhütenden Wirkung auch von typischen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Einnahmefehlern zu wissen und dann richtig und vor allem rechtzeitig reagieren zu können.

Die Hormone der Pille hebeln deinen eigenen natürlichen Zyklus aus. Die Östrogene und Gestagene unterdrücken kontinuierlich unter anderem die Eireifung im Eierstock und verhindern den Eisprung.

Wurde die Pille entsprechend der Packungsbeilage an allen Tagen, in den meisten Fällen an 21 aufeinanderfolgenden Tagen (wobei für eine geschützte Pause mindestens 14 korrekt eingenommene Pillen reichen), ohne Unterbrechung eingenommen, besteht auch in der einnahmefreien Zeit der Verhütungsschutz.

In der hormonfreien Zeit (Einnahmepause) beginnt zwar die Eireifung. Für einen vollständigen Abschluss des Reifungsprozesses zum befruchtungsfähigen Ei ist dieser Zeitraum jedoch zu kurz. Es findet kein Eisprung statt. Eine Schwangerschaft kann nicht entstehen.

Wenn jedoch Tabletten zu Beginn der ersten oder am Ende der letzten Einnahmewoche vergessen werden, verlängert sich hierdurch das siebentägigen hormonfreien Intervall und es kann dann doch zum Heranreifen neuer Follikel kommen.

In der 3. Woche / der Woche vor der Pause ist ein Fehler leicht zu korrigieren und du hast zwei Möglichkeiten, sofern man die 7 Pillen zu vor korrekt eingenommen hat: Entweder man macht die Pause sofort und nimmt die vergessene Pille entsprechend nicht mehr ein (die Pause kann auch nach Belieben verkürzt werden) oder man hängt die nächste Packung direkt ohne Pause an.

Auch wenn du die vergessene Pille schon nachgenommen hast, kannst du trotzdem (früher) in die Pause gehen - dabei ist dann der Tag der vergessenen Pille der erste Pausentag und die nachgenommenen ignorierst du - aber maximal 7 Tage einnahmefrei.

Nur auf diese Weise bleibt der Schutz erhalten; hält man sich nicht an diese Angaben, kann man schwanger werden!

Ein Einnahmefehler ist immer nach 7 richtig genommenen Pillen "verziehen" - du hast aber nur noch 5 - gehst du nach diesen in eine Pause, ist sie ungeschützt und erst nach weiteren 7 richtig genommenen Pillen des neuen Blisters wärst du es wieder.

Alles Gute für dich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillaa15
16.11.2016, 12:17

Aber ich habe ja immer die Pille richtig genommen und ausversehen die am Montag vergessen, mir hat die Frauenärztin gesagt ich soll auf keinen Fall mit einer neuen Pavkung dann beginnen sonder die Blutung muss kommen! Wenn ich jetzt eine pause vorziehen würde wüsste ich nicht ob das besser wäre statt die Packung fertig nehmen??? Ich komm nicht mehr draus ich bin extrem verwirrt!!!

0
Kommentar von Lillaa15
25.11.2016, 11:47

Ja ich habe auf meinen Arzt & viel weitern Experten geglaubt! Habe meine Tage trozdem bekommen und alles ist in ordnung!! Danke für die antworten, aber manchmal sollte man einfach jemand i so einer situation verstehen wieso er so reagiert & nicht weiss was richtig oder falsch ist!! Manchmal ist es besser einem zuhören und nicht einfach kommentiern mit einem "ton" als wäre man dumm wenn man dies und das macht...

0

OK, dann sage ich auch noch was dazu: Die Packungsbeilage hat immer Recht, Isebise und BrightSunrise und Schokocrossie haben Recht:

Wenn du weiterhin geschützt sein willst, musst du das machen, was in der Packungsbeilage steht.

Also entweder jetzt die Pille ohne Pause weiternehmen, oder sofort in die Pause gehen und dabei den Tag der vergessenen Pille (also Montag) als ersten Pausentag rechnen und dann spätestens am nächsten Montag wieder anfangen.

Keinesfalls darfst du dem Rat der Apotheker und des Arztes folgen, die offensichtlich schon seit Jahren keine Packungsbeilage mehr gelesen haben, sonst ist der Schutz weg und ist erst nach 7 korrekt genommenen Pillen des neuen Blisters wieder aufgebaut.

Du kannst gerne auch nochmal hier schauen: http://www.familienplanung.de/verhuetung/verhuetungspannen/pille-vergessen-was-tun/ oder hier: http://www.pillen-fragen.de/footer/newsclub/pille-vergessen-was-tun/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillaa15
16.11.2016, 15:17

Mir wurde gesagt das wenn die Pille vor dem eisprung vergessen wird dan könnte sich das ei ehner noch "bilden" jedoch wenn die pille nach dem eisprung (wos ja nicht gibt mit der pille?) vergessen wird wäre das nicht so schlimm weil man gar nicht mehr fruchtbar ist nach dem eisprung!!??

0
Kommentar von Lillaa15
16.11.2016, 15:59

Okeyy.. aber nach der Pause beginne ich ja mit der nächsten Packung?

0

Das, was BrightSunrise schreibt. Es gilt immer, was in der Packungsbeilage steht, das sind die garantierten Informationen des Herstellers. Besser weiß es niemand!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillaa15
16.11.2016, 09:45

Ich habe noch einmal angerufen bei einem Arzt da ist wieder "nein du bist in der dritten woche & ich solle wieder fertig nehmen & auf die tage warten" ooochhhh

0
Kommentar von schokocrossie91
16.11.2016, 17:08

Dann kannst du schwanger werden. Der Arzt freut sich, sichert ja die Kundschaft.

1

Die Packungsbeilage hat IMMER Recht.

Also befolge, was dort drin steht. Andernfalls verlierst du den Schutz.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lillaa15
16.11.2016, 08:49

Aber wieso sagen diese Frauenärzte & Apothekerin nicht das auf der PB?

0

Was möchtest Du wissen?