Sonnenstudio im Winter gegen Depression?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

So etwas nennt sich "Winterdepression" und kann wirklich von zu geringer Sonnenstrahlung kommen.

Am Besten hilft da aber, wenn man etwas längere Spaziergänge am Tag macht, im Moment sollte man auch genug Sonnenschein abbekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja durch die Sonne wird ein Vitamin hergestellt welches uns durchaus ein wenig Energie liefert . Vitamin D war es glaub ich , das kannst du dir auch einfach in der Apotheke zum Essen besorgen ,wäre gesünder für die Haut .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Genau, geh' ins Solarium und zahl' für Hautkrebs. Solarium ist mit Abstand das schlechteste, das man seiner Haut anfun kann! Dermatologen raten grundsätzlich davon aber, also besorg dir woanders Vitamin D, das du im Solarium mit einem unschönen und oftmals tödlichen Nebeneffekt bekommst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich meint er Vitamin D. Das produziert der Körper nämlich selber und das funktioniert nur bei Sonneneinstrahlung. Dieses Vitamin ist u.a. auch für "gutes Gefühl" zuständig. Wäre in Champignons gut drin, also kannst auch mal Pilze essen gehen.

Dennoch ist natürlich Sonneinstrahlung auch sonst gut für die Psyche; wenn man sie mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Lampe kommt auf Dauer billiger. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deiner Haut sicherlich nicht. Aber viel an der frischen Luft hilft, eine Tageslichtlampe und Vitamin-D3-Tropfen! Viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab Au Depressionen und mach des auch, hat mir mein Hausarzt empfohlen, und ich fühl mich aufheben Fall net schlechter :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja^^ Sonnenstrahlen lassen uns Endorphine ausschütten und machen uns glücklich :) Genau wie Schokolade übrigens ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?