Sonnenstudio - gute oder schlechte Idee?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich würde dir vom Solarium abraten :-). Bin selbst erst nach jahrelangen Gängen zur Einsicht gekommen und habe vor allem Unmengen an Geld verschwendet :(!!!

Gerade um "brauner" auszusehen, reicht kein einziger Besuch!! Um Solarienbräune zu behalten und aufzubauen, musst du anfänglich sehr häufig hingehen (mit steigender Minutenzahl) und danach immer noch regelmäßig hingehen, damit du die teure Bräune nicht verlierst.

Ich würde dir raten eher mal morgens ins Schwimmbad zu gehen, dich viel im Wasser aufzuhalten und dich gut einzucremen, damit deine Haut durchfeuchtet wird, dann klappt das mit der Bräune einwandfrei :-)! Am Anfang nur nicht übertreiben, wenn du ein heller Hauttyp bist! Rot ist keine gute Alternative zu vornehmer Blässe ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 18J darfst mal rein;-)

Am Anfang würde ich nicht so lange drauf da die Haut sich erst dran gewöhnen muss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Abgesehen davon dass Du erst ab 18 darfst - eine schlechte Idee. 

Sämtliche Hautärzteverbände dieser Welt, die US-amerikanischen Centers for Diesease Control (CDC) und die Weltgesundheitsorganisation WHO raten dringend von Solarien ab.

 Bedeutet jetzt natürlich nicht dass man gänzlich darauf verzichten muss. Das Risiko ist der Menge proportional - wie bei allem was potentiell schädlich ist. Und braucht man das ab und zu zum Wohlbefinden so wird das auch vertretbar sein.  

Also mit 18 ab und zu - alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

steh zu deiner blässe, sonnenstudio ist nicht gesund

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?