Sonnenquadrat?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde auf die Innenseite der sogenannten "Bölzschen Butter" nachsehen.
Dort gibt es nach dem Ziehen des "VG17 Hilfsstöpsel" einen zu beachtenden Hinweis welcher zum Aussortieren "sprunghafter Nudeln" dient.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterdercoolee
30.10.2016, 02:42

*der Innenseite....man man man

0
Kommentar von IWillHelpU
30.10.2016, 02:44

daran habe ich schon gedacht. Hat irgendwie nicht ganz geklappt. habe jetzt eine Kettenreaktion aus nicht atomarer Polisionsatomen geschaffen. Das hätte laut Galileo nicht passieren sollen. Denn wenn 4 Personen die gleich sind. Sprich Gleiche Form, gemeinsame Intelligenz, genau so anderes. So hätte eine Intefinarreagenzreaktion nicht stattfinden dürfen. Hoffe Sie konnten mir folgen. Habe unwichtiges aufgelassen, aber das haben Sie sicher schon vorher bemerkt.

0

Hahaha ... die Lösung lautet: 70 Kilo !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau im Tafelwerk das ist die Formel der Gravitationen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IWillHelpU
30.10.2016, 02:46

Agghhh das ist so kompliziert. Ich war noch nie gut in Sozialökologie. Denkst du dass ich etwas in der Bibliothek dazu finden kann? das vom Tafelwerk verstehe ich nicht ganz. PS.: Bin Vegetarier falls es dich interessiert.

0
Kommentar von Vardanchik
30.10.2016, 02:59

Die Bioblethek ist reich an Informationem, definitiv

0
Kommentar von Vardanchik
30.10.2016, 16:30

Vegatarier zu sein, ist traurig. Der Genuss des Fleisches ist ein Traum

0
Kommentar von IWillHelpU
30.10.2016, 21:05

nicht wenn man die Risiken für die Gesundheit betrachtet. Bei jedem vierten Schnitzel mit mindestens 2 Liter Polycharbonatsulfatphosphatchlorid, jede Woche, haben wir mindestens ein Krebsrisiko von 37%. ALSO beträgt die Chance einen, dass dich Krustentiere angreifen bei mindesten 37%. Zu Beschten ist, dass ich bei dieser Rechnung den Sauerstoffgehalt im Indischen Ozean nicht beachtet habe, da dies keine Bedeutende Auswirkung auf mein Ergebniss hätte. Verstehen Sie jetzt das Problem des Fleichkonsums, mein Herr? Bitte, Ihr müsst nachdenken. PS: Bin jetzt Veganer falls es jmd interessiert

0
Kommentar von Vardanchik
31.10.2016, 14:02

Trotz dessen vergisst, du die Pestiziden, die für die pflanzliche Struktur bzw. Erhalterung dient. Diese beeinhalten toxische Auswirkung für den Menschen wie Krebs etc. Da Glyphospate mit Wasser und Stoffe wie Carbonatsulfid, die in Pflanzen stecken, verbindet und somit schädliche Inhaltsstoffe den Menschen weiter geben werden. Da ist der Vegetarier auch nicht besser

0
Kommentar von Vardanchik
31.10.2016, 14:12

Wenn wir noch beachten, dass die Pflanzen auf bestimmte Bedingungen Böden wachsen sollen. Das heißt: Sie brauchen einen bestimmten ph Wert und wertvolle Nährstoffe. Das macht schon 72,3% aus. Dazu kommt noch, dass man ncht weiß, woher die Boden stammen. Also, ob sie Rückstände wie Uran haben, aus der Kriegszeit. Als Beispiel noch für weitere Substanzen mit potenzieller TRW-Qualität könnte man beispielsweise Thorium, weißen Phosphor und Dioxine nennen. Diese Stoffe nehmen die Pflanzen auf und bewirken somit ein Risiko... Sie sind schon im Boden verwurzelt.

0

Was möchtest Du wissen?