Sonnenmilchflecken auf dem Autolack... Ist der Lack noch zu retten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Sonnenmilch die so ätzend ist, dass sie dauerhafte Spuren hinterlassen hat? Die armen Hände deines Sohnes.

Wahrscheinlich ist da einfach nur noch ein bisschen Fett drauf. Vorsichtig mit Brennspiritus entfernen und danach Wachsen, oder einfach direkt polieren, dann sollten die Flecken weg sein.

Bluemelei 22.08.2012, 02:25

Danke für die Antwort... werd ich morgen mal ausprobieren... Ja, war auch erschrocken... naja aber wird wohl wirklich einfach nur Fettrückstand sein

0

Ich sehe da kein Problem, diesen Lack zu retten. Frag einen Fachmann.

Hätten sich Tauben mit ihren Hinterlassenschaften verewigt, dann hättest Du nun ein größeres Problem.

Was möchtest Du wissen?