Sonnenfinsternis und Mondfinsternis-wann treten sie ein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sonnenfinsternis: Mond schiebt sich zwischen Erde und Sonne und wirft dadurch einen Schatten auf die Erde.

Mondfinsternis: Erde schiebt sich zwischen Mond und Sonne und wirft dadurch einen Schatten auf den Mond.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sonnenfinsternis = Der Mond schiebt sich zwischen die Erde und die Sonne so das er diese verdeckt und einen Schatten auf die Erde wirft.

Mondfinsternis = Die Erde steht genau zwischen Mond und Sonne und wirft einen Schatten auf den Mond so das man ihn nicht mehr sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JTKirk2000
18.11.2015, 16:30

Den Mond sieht man auch bei der Mondfinsternis noch. Das Sonnenlicht wird in der Atmosphäre gebeugt, gebrochen und gefiltert, sodass hauptsächlich rotes Licht von der Sonne den Mond auch im Kernschatten der Erde erreicht. Darum nennt man den Mond bei einer Mondfinsternis hin und wieder auch Blutmond.

0

Sonnenfinsternis tritt ein wenn folgende konstellation eintritt:

Erde - Mond - Sonne (Mond befindet sich zwischen Sonne und Erde)

Mondfinsternis tritt ein wenn folgende konstellation eintritt:

Mond - Erde - Sonne (Erde befindet sich zwischen Mond und Sonne)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sonnenfinsternis wenn sich der Mond zwischen Erde und Sonne schiebt

Mondfinsternis wenn die Erde sich zwischen Mond und Sonne befindet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?