Sonnencreme und trotzdem braun?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Schutzfaktor in der Sonnencreme sag nur wie lange du in der Sonne liegen kannst ohne schaden zu nehmen. Z.B. Wenn Du ein heller Typ bist und ohne Creme 10min in der Sonne liegen könntest so kannst Du mit Schutzfaktor 10 insgesammt 100min in der Sonne liegen. Die Creme verhindert auch das Du einen Sonnenbrand bekommst.Hat aber nichts damit zu tun das Du dadurch nicht braun werden würdest. Mit Creme dauert es zwar länger ist aber sicherer.

Klar, sollte nur kein Superhoher Sonnenschutzfaktor sein, so zwischen 15 und 20, kommt aber auch auf die bräune der Person an was für ein Faktor man nimmt.

hö? Der Faktor gibt nur an, um wie viel man länger in der Sonne bleiben kann, als ohne Sonnencreme.

Ein blasser Hauttyp kann also mit Faktor X auch X-Mal länger in der Sonne bleiben. Sollte er sich also nur 5 Minuten direkt in der Sonne braten kann er mit Faktor X auch bis zu 50 Minuten das Selbe tun.

0

si doch froh. die bräune steht einem doch bessr als käsebleich und man bekommt nicht mehr so schnell einn sonnnbrand. aber wieso du dich gebräunt hast obwohl du sonnenkreme auf hattestweiß ich nicht genau.

Du hast die Frage anscheindend nicht gelesen... LoL

0

Was möchtest Du wissen?