"Sonnenbrand" nach dem Schweißen

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sorry. Man sollte nicht schweißen, wenn man sich nicht auskennt.
Selbstverständlich bekommt man an ungeschützten Hautstellen bei längerem Schweißen einen Sonnenbrand.
Den kannst Du genauso behandeln wie einen normalen Sonnenbrand.

Zitat:
"Die UV-Strahlenexposition ist beim Elektroschweißen so hoch, dass nach kürzester Zeit die Expositionsgrenzwerte überschritten werden. Mit Augen- und Hautschäden ist zu rechnen. Schutzmaßnahmen sind zwingend notwendig."

Quelle: http://etf.bgetem.de/htdocs/r30/vc_shop/bilder/firma53/bgi_5006_a05-2011.pdf

Danke fürs ☆

0

Wenn Du elektrogeschweißt hast, ist es ein Sonnenbrand, denn dabei entsteht auch UV - Strahlung. Behandlung dementsprechend auch wie beim Sonnenbrand - kühlen, entsprechende Salben etc.

Sowohl beim Elektrodenschweißen wie auch beim Schutzgasschweißen hat der Lichtbogen einen hohen UV-Anteil und du hast einen herrlichen Sonnenbrand. Frag in der Apotheke nach ensprechenden Mitteln für "danach". Und zieh dir in Zukunft was vernünftiges an !!

Was möchtest Du wissen?