Sonnenbräune geht nicht weg

3 Antworten

hayy sabine dieses gleiche problem hab ich auch die stellen sid mann bei mir und sind nicht weg gegangen opwohl es jeztz 4 jahre her ist :( ich will nicht dunkeler werden ich will eigendlich meine normale haut farbe zuruck ohne spuren es sid bei mir total schlim aus soger im gesicht ich brauchte eigendlich auch hillfe danke :(:)

entweder absofort nackig bräunen, da hast du danach nirgends weiße streifen :-) oder extrem hohen sonnenschutz verwenden, damit du nirgends braun wirst. ansonsten bei sonnenallergie den arzt konsultieren und hier mal lesen: http://sonnenallergie.allergie-doktor.de

Evtl. Pigmentstörungen?? Wie alt bist du? Nimm höheren Sonnenschutz oder mach FKK zum gleichmäßigen Farbton. Wie sind deine Leberwerte und dein HB ? Hausarzt und Hautarzt konsultieren

ziehen &stechen überall?

alsooo.ich hab schon bestmmt einjahr lang überall so ein stechen ziehen.das ist also auszuhalten und nicht soo schlimm nur es macht mir halt schon sorgen weill das manchmal öfters manchmal weniger ist....am anfang hat ich das nur an den unterarmen wo ich das jetz auch noch am öftesten hab.mitlerweile hab ich das manchmal im bein in den händen oberarmen oder füßen...was könnte das sein vlt was mit den nerven weil an der hand hab ich das auch manchmal an so nervenstellen? wär nett wenn ihr antworten könntet;) lg miriam1996:)

...zur Frage

Was sind diese komische Punkte bei meinen Unterarmen (Mit Bild)?

Guten morgen, alles fing vor ca. 3 Monaten an. Ich hatte plötzlich punkte auf meiner Haut bekommen und dass auf meinen Händen, Armen, Beinen und Füßen aber am meisten auf Händen und Unterarme. Am Anfang waren es wie Blasen, die ich zerplatzen konnte. Hatte so einen starken Juckreiz, dass war nicht mehr normal. Bin dann nach paar Wochen zum Arzt gegangen und die Hautärztin meinte, dass ich die Krätze habe und habe daraufhin ne Salbe bekommen, jedoch hat es nichts gebracht. Ich war mir sicher, dass ich keine Krätze habe sonst wären meine Geschwister, mein Freund oder meine Freundinnen sicher angesteckt worden. Ich ging dann zum anderen Arzt und er meinte dann, dass ich Neurodermitis habe und dann habe ich eine Salbe verschrieben bekommen..und wenn ich die Salbe auftrage verschwindet mein Ausschlag. Habe die Salbe zwei mal neu gekauft und wenn ich die Salbe ausgebraucht habe bekomme ich direkt wieder Juckreiz aber dann nur einen komischen Ausschlag bei meinen Unterarmen nur. Das sieht sehr komisch aus mit ganz winzigen punkten..aber diesmal keine Bläschen..sondern sehr viele kleine raue Punkte. Ich glaube, dass ich auch kein Neurodermitis habe..in meiner Familie hat es niemand. Die Ärzte haben dass kein einiges mal genau angeschaut oder auch kein Blut genommen... Kennt vielleicht irgendjemand das Problem? Hatte das auch mal jemand von euch?

...zur Frage

Alkohol, Allergietablette

Hey, da morgen der 1. Mai ist und sich leider meine Allergie meldet habe ich die Frage ob es Nebenwirkungen hat wenn ich morgen früh eine Tablette nehme ubd trotzdem alkohol trinke... Danke:) Schönen 1. Mai wünsche ich euch

...zur Frage

Kann man auf Toilettenpapier allergisch sein?

Hallo Leute!

Das ist mir jetzt ziemlich peinlich. Aber seit Wochen juckt mein Hintern schon und zwar genau an der Ritze... Ich habe mich noch nicht getraut, jemand zu fragen, ob ich einen Ausschlag hab.

Bitte lacht mich nicht aus! Ich befürchte nämlich, dass es eine allergische Reaktion ist - im speziellen auf Toilettenpapier.

Ist das denn möglich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?