Sonnenblumen Öl aus Shirt bekommen?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Tia, Den wirst Du wohl gar nicht mehr raus kriegen! Das ist das grosse Problem, viele Leute wissen nicht, dass man an heisses Oel nicht mit Wasser ran gehen sollte, damit sollte man gleich in die chem. Reinigung. da ich vom Fah bin, kann ich Dir das mit gutem Gewissen sagen, für ein Ander mal, bei heissen oder warmen Oelflecken nie mit Wasser ran, der Fleck geht mit Wasser nicht raus, aber durch die Verbindung mit dem Wasser entsteht ein Prozess:(Kanns Dir leider nicht mehr genauer Erklären, ist schon soo lnge her, wo ich das mal gelernt habe) Kednfalls immer gleich in die Reingung bringen. Wenn es ein Weisses T-Shirt ist, kannst Dus höchstens noch mit Backpulver versuchen, Backpulver auf den nassen Fleck einreiben und über Nacht einwirken lassen, dann normal mit 40° wschen, gib ruhig zum Hauptwaschmittel nochmal ein Päckchen Backpulver dazu,ev, gehts damit raus, ist der letzte Versuch! Kannst aber auch mal in der Reingung nachfragen, ob sie noch etwas machen können, es ist bei mir schon fast 20 Jahre, seit ich das Geschäft nicht mehr habe, vllt gibts ja mittlerweile etwas, womit man solche Flecken doch noch raus kriegt, wäre vor dem Backpulver jedenfalls eine Frage wert, Fragen darf man immer! Viel Glück! L.G.Elizza

pflanzliche öle fette behandle ich mit spiritus,löst sie sehr gut

Hm, da wundert es mich aber, dass noch niemand den Tipp gegeben hat, Vorwaschspray drauf zu tun. Das wird von verschiedenen Firmen angeboten und ist auch nicht teuer (ich bevorzuge das von Lidl). Man sprüht es auf den Fleck, lässt es kurz einweichen und wäscht das Teil dann ganz normal. Diesen Rat habe ich von einer Köchin bekommen und ich muss sagen, es funktioniert.

Arjiroula 12.07.2011, 17:45

He, das ist gut! Ich habe mir sowas heute bei Aldi gekauft. Sonderaktion. Ich war mir nur nicht sicher, ob ich nicht wieder nur mein Regal aufgefüllt habe!!^^

0

mit SIL Reinigungsbenzin einsprühen und noch mal waschen

newcomer 09.07.2011, 23:29

oder vorher Butter Margarine darauf reiben

0
VistaError 09.07.2011, 23:29

schleichwerbung

0
newcomer 09.07.2011, 23:31
@VistaError

nix Schleichwerbung hab damit selbst beste Erfahrungen gesammelt. Wasche seit einigen Jahren Wäsche selbst, bei Partnerin Sohn und mir und Partnerin ist begeistert!

0
newcomer 09.07.2011, 23:39
@VistaError

falls es dich beruhigt mein Hobby sind Nähmaschinen ( z.B. Reissverschlüsse einnähen usw ) und natürlich Computer. Ansonsten bin ich Angestellter einer Firma die elektrische Steuerungen in Wasserkraftwerke realisiert und installiert. Mit Waschmittel hab ich nur zu tun wenn ich wasche!

0
VistaError 09.07.2011, 23:41
@newcomer

ahja wer s glaubt. Und ich arbeite in China als brasilianisch Lehrer!

0
dieschlauheit 09.07.2011, 23:44
@newcomer

coooooool! Reissverschlüsse einnähen! du kannst das? also bei mir klappt das immer nicht! egal wie ich ihn feststecke und egal wie oft ich eine vornaht mache wellt sich der stoff bei mir immer! wie machen sie das nur? sie sind ein GENIUS!

0
newcomer 09.07.2011, 23:45
@VistaError

dann warst du es der den Sack Reis in China umgeschmissen hat!

0
newcomer 09.07.2011, 23:51
@dieschlauheit

nun erst mal das Innenfutter bzw Innenstoff mit Nadeln feststecken, ca alle 5 cm eine Nadel und die so stecken, dass du mit dem Nähfuss vorbei kommst. Am Besten den Reisverschluss auf beide Seiten anstecken damit er nicht schief läuft. Dann mit etwas geringerer Fadenspannung und wenig Zickzack beide Seiten Heften, dann Nadeln entfernen und noch mal vernähen mit mehr Spannung. Dann den äusseren Stoff darüber Nähen und gut ist

0
hoermirzu 10.07.2011, 10:28

Benzin könnte auch Flecken geben.

0

Versuche es mit Gallseife, wenn Du das Shirt heiß waschen kannst, also über 40 Grad, dann versuche es auch damit.

meist reicht es auch, etwas Spülmittel drauf zu tun, kurz einwirken lassen und dann ab in die Maschine!

Ob es jetzt noch hilft, kann ich nicht sagen. Aber fürs nächste Mal: gleich Olivenseife drauf und einziehen lassen, dann normal waschen.

Hallo, am besten geht es, wenn Du flüssige Gallseife auf den Fleck gibst und ganz normal wäscht.

Fettflecken auf T-Shirts habe ich auch häufiger. Manche mußte ich bis zu 5 mal waschen, bis die Flecken raus waren. Einfach immer wieder trocknen lassen und bei der nächsten Wäsche mit rein in die Maschine.

Hatte auch mal so einen Fleck und habe einfach Cilit Bäng Power Cleaner fuer Fett darauf gesprüht, mit einem Schwämmchen vorsichtig eingerieben, 5 Minuten einwirken lassen, dann gleich mit Ariel gewaschen. Sorry fuer die indirekte Werbung, aber bei mir hat das geholfen, Farbe von T-Shirt ist auch nicht ausgegangen.

Ich mach einfach Spülmittel vor dem Waschen drauf, hilft immer.

46Luisa 10.07.2011, 09:49

ein guter tip, ist auch fettlöslich

0
  1. mit K2r einsprühen, über Nacht einwirken lassen, ausbürsten
  2. oder mit Waschbenzin beträufeln (was unterlegen)

Mach ein paar Tropfen Spülmittel auf den Fleck und gib das Shirt noch einmal in die Waschmaschine. Spülmittel lösen das Fett.

mit spuren von weichmachern

Was möchtest Du wissen?