Sonnenallergie vorbeugen bzw. behandeln?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn du sie mal hast, kannst du höchstens Fenistil drauf machen, damit du nicht kratzt. Weg gehen sie aber von alleine, wenn du der Sonne einige Tage nicht mehr ausgesetzt bist.

Vorbeugend kannst du dich nur mit einem starken Lichtschutzfaktor (30 - 50) eincremen, bevor du das nächste Mal in die Sonne gehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in der Apotheke eigene Tabletten die genau gegen diese Sonnenallergie sind. Auch in Drogerien gibt es sog. Carotin-Kapseln; beides solltest Du etwas länger nehmen, bevor Du in die Sonne (Urlaub) gehst  - und natürlich die intensive Sonnenbestrahlung meiden....

Nimm lieber Sonnengel oder Balsam statt Sonnenmilch und nicht unbedingt SF 50, besser 20 oder 30, dafür öfter nachschmieren....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?