Sonnebrille mit Stärke gekauft?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass das von einem Optiker überprüfen. Ich kann mir das gar nicht vorstellen.

Versuch eine Rückgabe oder einen Umtausch.
Darauf einlassen muss der Laden sich allerdings nicht, da es kein allgemeines Umtausch oder Rückgaberecht bei "Ladenkauf" gibt.

Wenn sie wirklich als Sehhilfe geschliffene Gläser hat und das nirgends gekennzeichnet ist, solltest du sie problemlos zurück geben können.

Für mich klingt das aber eher so als wenn die einfach nur schlechte Gläser hat. Dann liegt es an der Kulanz des Geschäftes ob sie die Brille zurück nehmen oder nicht.

Anbei sei bemerkt: Brillen sollte man immer beim Optiker kaufen. Egal ob Sehhilfe oder ohne Stärke als Schmuck oder Sonnenschutz. Mit solchen billigen Brillen vom Diskounter oder Werbeständer macht man sich höchstens die Augen kaputt.

Ich glaube mode Geschäfte dürfen so etwas gar nicht verkaufen. Bist du sicher?

euphonium 12.07.2017, 14:48

Leider dürfen sie, es gibt kein Gesetz, das dden Verkauf von Sonnenbrillen im Modegeschäft oder der Tankstelle verbietet. Bei uns darf der Supermarkt ja auch ein Gesundheitsprodukt wie Contactlinsen verkaufen.

0

Was möchtest Du wissen?