Sonne und Schirm

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das ist sehr vernünftig. Ich bin auch schon mit Regenschirm bei starker Sonnenbestrahlung rumgelaufen - hat mich vor einem Sonnenstich bewahrt;)

sehr vernünftig, vernünftiger wäre allerdings komplett der UV-Strahlung zu entkommen und nicht im Freien sich aufzuhalten. Der UV-Index ist im Moment extrem hoch. DIE HAUT VERGISST NICHTS. UV-Schäden zeigen sich in Form von Hautkrebs oft erst Jahrzehnte später. Buße für Jugendsünden, die oftmals mit dem Tod durch den schwarzen Hautkrebs endet.

Die Person macht es richtig, da die starke Gammastrahlung der Sonne schwer krebserregend ist

Der machts richtig. Ich würde mich das nicht trauen. :)

Ich denke, der Mensch ist schlau. In Südost-Asien ist das normal. Wird es hier auch noch.

Was möchtest Du wissen?