Sonne rastet aus und bombardiert Flugzeug?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Na ja, so ein Sonnensturm beeinflusst ja die Technik und ein Flugzeug ist ein technisches Geräte. Ein nicht beeinflussbares Bauteil sind die Laserkreisel. 

GPS-Navigation wird ungenau, Funk gestört, Radar der Flugsicherung ebenso wie Radarhöhenmesser. Also ist unter Umständen eine genaue Positionsbestimmung im Raum nicht möglich. 

Dann aber kann die Cockpitcrew über den gestörten Funk der vom Radar abhängigen Flugsicherung nicht unbedingt genaue Daten durchgeben; das ist die indirekte Gefährdung des Luftverkehrs. 

Oder die gesamte Kommunikation wird schlicht und einfach unterbrochen; auch nicht gerade ein beruhigendes Szenario. 

Bei einem der am dichtesten beflogenen Lufträume der Welt, wie hier in Deutschland, kann es da schon einmal eng werden. 

Und bei Polarflügen sind die Auswirkungen auf die Insassen stärker als sonst durch die durchschnittliche Höhenstrahlung. Da müssen dann Routen geändert werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da passiert garnichts. Der Funk wird zwar etwas gestört und Radar hat eine etwas geringere Reichweite, aber das wars dann auch schon was passieren würde.

Flugzeuge sind speziell gegen Sonnenstürme geschützt und bei Funk wird einfach auch eine andere Frequenz gewechselt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Genau so. Das ist eine kluge Schlussfolgerung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?