Sonderzeichen gesucht! Joa ...

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was hier auf meinem Monitor ankommt sieht mir nach der Schrift eines Nadeldruckers mit 8 Nadeln pro Schriftzeile aus. Mein Vorschlag: Zähle die Pixel die senkrecht übereinander stehen und horizontal maximal auftreten (z. B. bei E oder H). Aus einem solchen Feld kann man sich dann die gewünschten Zeichen erfinden. Andere Möglichkeit: Frage jemanden der einen alten Nadeldrucker hat. (Meiner hatte 18 Nadeln, funktioniert aber nicht mehr richtig.)

Das sind die Buchstaben mit voller Breite, die man aus kompatibilität zu einigen ostasiatischen Zeichensätzen in Unicode übernommen hat (wo diese doppelt-breiten Buchstaben dann so breit sind wie ein chinesisch[-japanisch-koreanisch-vietnamesisch]-es Schriftzeichen, die ja ungefähr quadratisch sind).

Zu finden sind die von den Codewerten U+FF01 bis U+FF5E, oder hier:

!"#$%&'()*+,-./ 0123456789:;<=>? @ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ[\]^_ `abcdefghijklmnopqrstuvwxyz{|}~

Viel Spaß damit :)

Was möchtest Du wissen?