sonderurlaub wegen umzug, wieviele tage bekommt man?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vorweg: es gibt keine gesetzliche Regelung die Sonderurlaub wegen Umzug regelt. So etwas wird intern in einer Bertriebsvereinbarung, als Beispiel, festgelegt. Wenn du Glück hast wird dir Sonderurlaub genehmigt (meistens ein Tag) oder du musst normalen Urlaub nehmen.

Sollte bei euch keine Vereinbarung bezüglich Sonderurlaub aufgrund von Umzug vorliegen, steht er dir auch nicht zu.

Hier noch ein Zitat aus http://www.wer-weiss-was.de/theme64/article1405278.html


 Einen gesetzlichen Anspruch auf "Sonderurlaub" (auch wenn es sich eigentlich gar nicht um Sonderurlaub handelt) wegen Umzugs gibt es nicht. Ein Anspruch auf Freistellung von der Arbeitsleistung entspringt höchstens einer vertraglichen (AV, TV, BetrV) Vereinbarung.


 

0

Meine Wissens ist es ein Tag, wenn man im gleichen Ort umzieht. Bei einem Umzug in eine andere Stadt gibt es zwei Tage.

Aber wie schon geschrieben, gesetzlich ist das nicht geregelt.

Was möchtest Du wissen?