Sonderurlaub bei Todesfall - "Tante"

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sonderurlaub bekommst Du nur beim Tod von Familienangehörigen, die im eigenen Haushalt lebten. Du musst Dich im Bundesurlaubsgesetz informieren.

Sonst gab es schon einmal hier eine sehr ähnliche Frage. Hier ist der Link dazu:

www.gutefrage.net/frage/urlaub-bei-todesfall

Höchstens aus Kulanz. Nur unmittelbare Angehörige werden gesondert gewertet. Sonderurlaub aus Trauer oder auch der Besuch der Beisetzung fallen nicht unter besonders zu handelnde Tage und müssen wie reguläre Urlaubtage gehandelt werden.

DH!

Sonderurlaub bei einem Todesfall - Ein weit verbreiteter Irrtum, der sich durch Antworten wie hier immer weiter verbreitet.....

0

wie es bei euch ist weiß ich nicht, aber in Dtl. steht einem Sonderurlaub (2 Tage) nur zu wenn man nach Bundesangestellten-Tarif bezahlt wird. Alles andere ist Kulanz vom Chef.....

Freitstellung vom Arbeitsamt bei Todesfall im Ausland

Hallo,

meine Oma in Spanien ist gestorben und ich möchte meine Mutter die hier in Deutschland lebt, nach Spanien zur Beerdigung begleiten. Ich bin allderings Arbeitslos gemeldet. Steht mir Sonderurlaub bei Tod meiner Großmutter, wieviel und dann noch im Ausland zu? oder wie lange werde ich gesperrt wenn ich einfach eine Woche nach Spanien fahre.

...zur Frage

Wird Sonderurlaub bei Ferienjob bezahlt?

Hallo Leute,

von einem Freund ist der Opa verstorben. Er arbeitet als Ferienjobler bei einer Firma und nun möchte er ein Tag Sonderurlaub nehmen, weil er zur Beerdigung möchte. Wird dieser Tag ihm trotzdem bezahlt, obwohl er Ferienjobler ist? Wird dieser Sonderurlaub ihm vom normalem Urlaub abgezogen? Es ist mir bekannt, das bei einer Vollzeitbeschäftigung dieser Sonderurlaub genehmigt werden und diese bezahlt werden muss. Wie ist die Rechtslage in Bezug auf dieses Thema. Ich frag aus reinem Interesse. Ich bitte um ernste Antworten. Danke im voraus.

...zur Frage

Opa ist gestorben sonderurlaub krankschreiben?

hallo,

Mein opa verstarb heute vormittag :( ich weiß das ich für die Beerdigung einen tag Sonderurlaub bekomme. Ich bin total durch dem wind da ich eine sehr enge bindung zu meinem opa hatte er hat mich quasi mit großgezogen habe sehr viel zeit mit ihm verbracht ...

Ich arbeite als Dachdecker und bin am überlegen ob ich mich krankschreiben lassen soll wenn du physisch nicht voll bei der Sache bist kannst mal schnell vom Dach fallen ... also nicht das ich hier jetzt eine ausrede suche um krank zu machen oder so aber das alles geht mir sehr nahe vorallem da ich mittlerweile 500 km entfernt wohne
hat jemand damit Erfahrungen kann mir weiterhelfen??? (ich hab mitbekommen das mein opa eine urnenbestattung will bedeuten kann ja bis zu 2 Wochen dauern ich will nicht mehrmals hin und herfahren das pack ich nicht ) ...

...zur Frage

AU nach Tod der Schwiegeroma

Ich habe folgende Frage. Ein Bekannnter von mir hat folgendes 'Problem'. Die Oma seiner Frau ist gestorben. Er hatte sehr guten und regelmäßigen Kontakt und sie standen sich sehr nahe. Er ist sofort zum Arzt und dieser hat ihn über eine Woche krank geschrieben. Die beiden AU's hat er in der Firma abgegeben. Nun will die Firma die Sterbeurkunde wegen Sonderurlaub. Er war aber jedoch krank geschrieben und ja eh schon entschuldigt. Nun weiß er nicht weiter.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?