Sonderkündigungsrecht für Kabelvertrag beim Zusammenziehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unitymedia verlangt in diesem Fall nur den gemeinsamen Mietvertrag oder eine Bestätigung vom Vermieter das ihr beide zusammen in der Wohnung wohnt. Ihr könnt ja auch einfach nur ins gleiche Haus aber unterschiedliche Wohnungen ziehen ;-). Sende eine ummeldebescheinigung am besten gleich mit. Bei Preisgleichen Verträgen wir der ältere gekündigt, d.h. wenn du zB. Einen Vertrag von 2010 hast der genauso viel kostet wie der neuere Vertrag deiner Freundin, dieser aber von 2013 ist, dann wird dein alter vetrag beendet. Wenn es genau die gleichen Produkte sind würde mich die Entscheidung von Unitymedia auch mal interessieren lach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemo84
13.12.2015, 15:00

Ja, das werden wir auf jeden Fall probieren.
Wäre ja auch in deren Interesse, wenn sie einem da soweit entgegenkommen. Denen würden sonst sicher reihenweise die Kunden davonlaufen.

0

UM wird euch gestatten, den preislich günstigeren Vertrag zu beenden. So war es zumindest vor ein paar Jahren. Die Hotline sollte dir das bestätigen können. Lass dir dann gleich erklären, welche Nachweise (z.B. Meldebescheinigung) ihr bringen müsst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemo84
11.12.2015, 22:17

Jo, das wär ja ok.
Was das mit dem "preislich günstiger" angeht zahlen wir das gleiche, weil wir den gleichen Tarif haben. :-] Können wir es uns dann aussuchen?

0

Zusammenzug ist kein Grund zur Sonderkündigung beim Kabelanschluss, siehe http://www.umzug.info/kabelanschluss/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nemo84
12.12.2015, 19:41

Kurz gesagt: Abzocke, gegen die es leider kein Gesetz gibt.

0

Was möchtest Du wissen?