Sonderkündigungsrecht beim Umzug?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast kein Recht die Kündigungsfrist zu verkürzen. Die Entscheidung wegzuziehen hat Dein Arbeitgeber nicht zu verantworten. Er nimmt keinen Einfluss darauf. Von daher gilt, was Du mit ihm vereinbart hast. Versuche einen Aufhebungsvertrag zu erwirken. Das geht nur in einem Personalgespräch mit der Bereitschaft Dir entgegen zu kommen. Ich würde also auf Verständnis für Deine Situation bauen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schöner Gedanke.

Du redest von Deinem Job, nicht Deiner Muckibude.

Fristen haben definitiv eingehalten zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst dich an die Fristen halten. 65 km mag dir viel erscheinen, ist aber nicht wirklich ein Hindernis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?