Sonderkündigungsrecht bei Brand und Schwangerschaft

6 Antworten

Da der Vermieter offensichtlicherweise mit dem Brand nix zu tun hat hast du auch kein Sonderkündigungsrecht...Zu dem Thema "bewohnbar oder nicht" wirst du dich mit ihm leider ausführlich (und konsequent) unterhalten müssen. (und aufgrund Schwangerschaft + Brand fristlos kündigen sowieso nicht. Wie gesagt der Vermieter kann nichts für die aktuelle Situation)

Also wenn er wirklich so eine Klausel in seinem Mietvertrag hat, dann spricht das ja wirklich für einen kinderfreundliches Vermieter ( augen roll ). Ich glaube die Frage sollte man schon fast in einem Forum mit Anwälten stellen. Ich habe ja schon viel gehört. Krass wäre es, wenn er Tiere erlaubt, aber Schwangere raus wirft.

Wie sieht es aus, wenn kein Strom und Wasser vorhanden ist. Die ganze Wohnung total schwarz ist und stinkt. Der Vermieter aber sagt, sie sei trotzdem freigegeben?

sie sei trotzdem freigegeben

.... das ist eine eindeutige Aussage....solltest du dir aber unter Beweis stellen lassen!!

0

Was möchtest Du wissen?