sonderhoehe beim hausbau

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kann ich nur absolut empfehlen - mach das unbedingt, du wirst es nicht bereuen!

Das mit den erhöhten Heizkosten stimmt, aber das ist sehr minimal! Grob geschätzt sind das höchstens 3% mehr, als sonst - höchstens! Wahrscheinlich weniger. Der Unterschied ist also nicht mehr, als 1 Kinoticket im Monat..... Das bezahlst du gerne, wenn du dafür die deutlich erhöhte Lebensqualität in Betrachtung ziehst :-)

Ist das die tatsächliche Raumhöhe oder sind das die Rohbaumaße? Sonst können aus 2,51m schnell mal 2,35m werden.

Die Heizkosten sind bei höheren Zimmern natürlich auch höher. Aber das nehme ich gern in Kauf. In Zimmern mit 2,40 Deckenhöhe bekomme ich Depressionen. 2,75 ist jetzt auch noch nicht wirklich hoch. In Altbauten gibt es locker Deckenhöhen von 3,5 bis 4,1m. Das ist mal ein Raumgefühl... träum

Ich plane die Raumhöhe grundsätzlich 2,75 m. Da geht dann noch die Estrichhöhe ab und dann paßt es doch.

Ja, die Wahrscheinlichkeit ist groß. Da muss im gewissem Sinn zwischen Wohnwert und Kosten entschieden werden.

Ja, bei größerem Raumvolumen mußt du auch bischen mehr heizen. Aber so schlimm wirds bestimmt nicht mt den Mehrkosten.

ich hab teilweise bis zu 5m deckenhöhe

sicher musst du mehr heizen, weil du einfach auch mehr volumen hast, du musst ja mehr luft erwärmen

aber es ist so geil, es ist unglaublich geil

Was möchtest Du wissen?