Sonderfahrten in der Fahrschule?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Normalerweise Doppelstunden oder es wird praktischerweise so aufgeteilt, dass du genau auf die geforderten Stunden Sonderfahrt kommst. Eine einfache Stunde Autobahn lohnt sich meist nicht. Kann aber natürlich je nach Fahrschule gehandhabt werden und je nachdem wie weit du von der nächsten Autobahnauffahrt weg wohnst anders sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst diese Pflicht Stunden ja 1 n halb + 45 min fahren . Das heißt jede Fahrt zB Beleuchtung muss so lang sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Fahrten in der Fahrschule werden meistens als Doppelstunden abgerechnet also 2x 45 Minuten = 1,5 Stunden fahren. 

Bei den Übungsstunden normalerweise auch, aber da passiert es häufiger, dass du nur 1x Stunden fährst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 98king98
12.04.2016, 21:04

Also fahre ich immer 2 Fahrstunden bis ich die 12 erreicht habe weil ich hatte zu den Übungsstunden immer Einzelstunden und hatte insgesamt 12 Übungsstunden. Der Fahrlehrer meinte heute ich bin mit der Grundausbildung fertig und soll jetzt die Pflichtfahrten haben sprich autobahn etc

0
Kommentar von 98king98
12.04.2016, 21:07

Und was sind dann sogenannte Prüfungsstunden ? Dort wird die Prüfung simuliert oder ?

0

Bei jeder Gruppe Land, BAB, Nachtf. mußt die einmal eine Doppelstd. fahren der Rest kann Einzelstd. sein muß aber nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was meinst du mit Sonderfahrten ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 98king98
12.04.2016, 21:00

Autobahn,Landstraße etc.

0

Was möchtest Du wissen?