Sondeln in Niedersachsen und Umgebung?

2 Antworten

Als zertifizierter Sondengänger würde mich in erster Linie interessieren, hast du auch die Amtliche Genehmigung zum Sondeln?

Wenn nicht, werde ich nen Teufel tun, und deine illegalen Tätigkeiten auch noch fördern.

Woher ich das weiß:Hobby

Ja, eigentlich bin ich nur Zuschauer
Mein Kumpel macht das ganze schon etwas länger und dieser besitzt eine Lizenz.
Aus eigener Interesse wollte ich mal Orte suchen an denen Er und ich gemeinsam suchen könnten.

0
@xcyijsb826

So so, sollte es so sein, dass dein Kumpel im Besitz einer Amtlichen Genehmigung ist, so hat er doch von der zuständigen unteren Denkmalschutzbehörde doch ein Suchgebiet zu gewiesen bekommen, wo er suchen darf.

Will er sich außerhalb seines Suchgebietes bewegen, so bedarf es eine Absprache mit der u.Dsb.

Bei verstößen kann die Genehmigung entzogen werden.

0
@xcyijsb826

Wenn der Kumpel eine Lizenz besitzt, dann hat er ja auch nur ein bestimmtes Suchgebiet. Und das lautet mit Sicherheit nicht "Niedersachsen und Umgebung", von daher ist die Anfrage ziemlicher Blödsinn.

0
@xcyijsb826

Laß dir keine Angst machen.Du brauchst nicht zwingend eine "Amtliche Genehmigung".Schaden tut sie aber auch nicht.Ich zahle 75 Euro im Jahr.Ich selber bin aus NRW,hier gibt es genug zu tun!

0

Ich bin aber nicht mein Kumpel und meine Frage wurde auch nicht beantwortet!

0
@xcyijsb826

Ob beantwortet oder auch nicht, dass tangiert mich extrem peripher. Es geht hier um das negative Image das ihr illegalen Sondengänger mit euren illegalen Aktivitäten produziert.

Darunter müssen wir, die das Hobby auf legaler weise ausüben, drunter leiden und werden in den gleichen Topf mit euch geworfen.

0

Brauchst ne Genehmigung vom Landesamt für Denkmalpflege.

Das beantwortet nicht meine Frage ?

0

Wäldern bei haren(ems) soll viel liegen.

0
@technikfreund2

Für zertifizierte Sondengänger sind Wälder eine Tabuzone.

Illegale interessieren sich nicht für Regeln.

0

Was möchtest Du wissen?