Sommerreifen mit niedrigerem, aber ausreichendem Geschwindigkeitsindex erlaubt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist kein Problem.

Viele autos hatten ab Werk V eingetragen obwohl schon T gereicht hätte.

Das gibt auch bei der HU keine Probleme mehr, die Regelung wurde vor ein paar Jahren geändert, früher durfte man den eingetragenen Geschwindigkeitsindex und Lastindex nicht unterschreiten, heute reicht das, wenn LI und VI den techn. Gegebenheiten genügen

solange die Reifen schneller zugelassen sind als dein Auto offiziell packt ist das kein Problem.

Mein Astra hat auch reifen bis 300 drauf die bis 210 darf ich im Sommer zb nicht fahren da mein Auto 213 schafft.

Kommt drauf an, ob deine neuen Felgen so zugelassen sind wenn von 165 auf 205 bist.

Reifengröße hat sich ja nicht geändert. Nur der Index ist niedriger.

0

Wenn die reifen mehr aushalten als das auto kann, ist das selbstverständlich erlaubt

Was möchtest Du wissen?