Sommerreifen lassen sich schwer fahren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

nunja... Damit ein Anhänger die 100km/h zulässung bekommt dürfen die Reifen maximal 7Jahre alt sein... Sein Auto ist bestimmt schnellet und du machst trotzdem alte Reifen drauf....

ich schätze aber eher das dieses Störrische Lenkverhalten daher kommt das es 225er reifen sind anstelle von wahrscheinlich 195 oder 205 er wie die im Winter.

Die Nässeproblematik ist vom Alter und Modell des Reifens abhängig ein Westlake, Sunny oder ähnliches taugt auch neu nichts im test war der schlechteste Sommerreifen aus ner 100km/h vollbremsung bei 46km/h an der stelle wo der beste schon stand....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ama86
20.03.2017, 23:08

Naja deswegen frag ich und werde wohl neue kaufen müssen. Ja Winterreifen sind 205er. Aber die kannst du quasi mit 2 Fingern lenken. Bei den 225er nicht vorzustellen.  Kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das nur davon kommt weil die etwas breiter sind.

Hab Fulda Sommerreifen. Aber nach einem gewissen Alter ist es wahrscheinlich egal welche Marke oder NoName.

0
Kommentar von Havenari
21.03.2017, 11:58

Nu ja - die Altersbeschränkung bei Anhängerreifen (waren es nicht sogar sechs Jahre?) hat wohl eher damit zu tun, dass die Besitzer von Caravans sonst gerne noch Schluffen auf dem Teil nutzen würden (bzw. das früher getan haben), die 20 Jahre und mehr auf dem Buckel haben - der Verschleiß ist ja in der Regel minimal.

0

Hallo!

Andere Fragen: 

  • Auf welchen Felgen fährst du die SR? Auf Stahl oder Alu?
  • Sind das Originalfelgen oder Felgen von Drittanbietern?
  • Welche Dimension haben deine WR und welche Dimension deine SR?
  • Haben sie gleiche Zoll-Grösse oder verschiedene?

Das Alter der Reifen ist für mich kein wirkliches Kriterium. Dafür sind sie noch viel zu jung! 
Und abgesehen davon, fahren sich alte (verhärtete) Reifen auf Grund der Härte, wesentlich leichter - haben aber auch keinen ordentlichen Grip mehr.

Deutet bei dir eher daraufhin, dass sie noch ordentlichen Grip haben.

Nur, in der ganzen Angelegenheit verstehe ich deine Frage nicht!

  • Sind die Reifen neu und du hast sie noch nie vorher gefahren oder 
  • fahren sich die SR jetzt anders, wie in der vorherigen Saison?

LG Bernd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ama86
21.03.2017, 22:24

Die WR sind auf Stahl, die Sommer auf Alu´s

Es sind Sommer Originalfelgen

Sommer: 225er, Winter 205er, beides 16 Zoll

Die Sommerreifen sind aus 2011 und ließen sich seitdem ich das Auto besitze (seit 2 Jahren) schon immer schwer fahren. Profil sieht auch noch gar nicht so schlecht aus. Gummi wirkt auch noch nicht überaltert.

Im Gegensatz zu den Winterreifen gibt es aber grobe Unterschiede im Fahrverhalten. Vielleicht liegt es ja an der größeren Auflagefläche.

0

Grundsätzlich sind Sommerreifen härter als Winterreifen zudem auch meist breiter, größer usw.

Nach 6 Jahren können schon Gummialterungen auftreten bzw kann das Gummi schon ausgehärtet sein und deshalb auch die angegeben Probleme deshalb müßen  neue Reifen  her!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kauf dir einfach neue reifen dass problem ist offensichtlich deine reifen sind der grund dafür sonst fahr zur werkstatt und lass dir nochmal zum vergleich stahlfelgen mit sommer montieren und klar verschleist dass gummi dass ist normal sieht man auch manchmal bei fahrrad rädern dass sie rissig werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Reifen sind alt, vermutlich größer als die Winterreifen, haben kaum noch Profil und das Gummi ist schon etwas härter...

Klar das die sich anders verhalten!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?