Sommerfest für Kids?

6 Antworten

Schnitzeljagd, Dosenwerfen, Kinderschminken(je nach Alter der Kinder, bei jüngeren ist das immer sehr beliebt, bei älteren meist weniger), eine "Talentshow" der Kinder, je nach finanziellem Rahmen eine Hüpfburg, "Kreativ-angebote" (Seidentücher färben, Kerzen ziehen, Gipsfiguren gießen/anmalen,....). Je nachdem wie lange die Feier geht, Nachtwanderung, Lagerfeuer mit Stockbrot(kommt super zum grillen!), Falls jemand ein Trampolin zuhause hat, kann man das aufstellen ( Vorsicht! Regeln vereinbaren, damit nicht zu viele Kinder auf einmal da drauf gehen)

Erfahrungsgemäß reicht es oft auch schon ein bisschen freie Fläche und einen Ball zu haben um einen Großteil der Kinder ewig lang glücklich zu machen und beschäftigen zu können

Du hast hier schon viele Antworten erhalten.

Ich möchte nur ergänzen: Bietet nicht zuviel an.

Sehr oft genießen die Kids es einfach nur,wenn sie mit Mama oder Papa etwas bolzen können,beim Stockbrot backen sitzen oder einfach nur etwas gemeinsam machen.

Was möchtest Du wissen?