Sommerferienjob/Minijob/Nebenjob ab 13?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du darfst, auch wenn du 14 Jahre alt bist, mit der Zustimmung der Eltern an fünf Tagen in der Woche bis zu zwei Stunden nach der Schule, aber nicht nach 18 Uhr und nicht an den Wochenenden, einer leichten,für Kinder geeigneten Arbeit nachgehen.

Die Schule darf natürlich nicht darunter leiden.

Die für dein Alter zulässigen Tätigkeiten findest du hier:

http://www.gesetze-im-internet.de/kindarbschv/\_\_2.html

Sonstige Minijobs und Ferienjobs sind nicht möglich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://www.zeitungaustragen.net

Zusammengefasst:

Du meldest dich am Telefon einfach mit deinem Namen: “Hallo hier ist Egon Schulz und ich suche einen Nebenjob als Zeitungsausträger. Können sie mich bitte mit der Abteilung verbinden, die für das “Zeitungsaustragen” zuständig sind ?”

Denn gesetzlich ist vorgeschrieben, dass man mindestens 13 Jahre alt sein muß, um einen Nebenjob zum “Zeitung austragen” zu bekommen. 

Es gibt kleine Verteilgebiete, bei denen man nur ca. 50.-€ im Monat verdient. Und es gibt größere, bei denen du auch 150.-€ verdienen kannst.

___

Den Rest kannst du ja selber nachlesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?