Sommerekzem schonmal mit Spritzen versucht? hapt ihr noch Ideen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Z I N K

haufenweise Zink (in bioverfügbarer Form, als Zinkchelat!) ins Pferd schütten! Und die Fütterung optimieren, sodass sie das Zink auch wirklich verwerten kann - sprich im Optimalfall Heu und Hafer und vielleicht noch mageres Gras (das ist nicht gleich kurzes Gras!). Kein Öl, keine gezuckerten Müslis, keine Äpfel und Karotten. Zink kommt hinten wieder raus wenns zu viel ist, da kannst du nix falsch machen. Nur drauf achten, dass keine anderen Stoffe drin sind, Selen zB wird angereichert und nicht ausgeschieden. Trotzdem ein Blutbild + Mineralstoffe machen, damit nicht vielleicht ein anderer Mangel übersehen wird.

gang94 26.06.2013, 14:31

okay...

Blutbild lasse ich Jährlich machen ist immer alles I.O

0
Aristella 26.06.2013, 14:47
@gang94

Incl. Mineralstoffe, Spurenelemente, Vitamine? Die sind Standardmäßig nicht dabei. Meine hatte ein tippitoppi Blutbild, aber die Mineralstoffe waren im Keller.

0

Was möchtest Du wissen?