Sommerbräune verblasst schneller wenn..?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es stimmt teilweise. Es kommt auch drauf an, wie heiß du duscht! Die Bräune, die nur auf den oberen Hautschichten ist, "schält" sich irgendwann ab, sobald du dich der Sonne nicht mehr aussetzt. Und wenn du ein heißes Bad nimmst oder heiß duschst, wirst du danach beim abtrocknen merken, dass die Haut (aufgeweicht durch das warme Wasser) ein wenig "fusselt" und sich abreiben lässt - das ist die Bräune der oberen Hautschicht. So ist das zumindest bei mir, ich bin aber auch von Natur aus sehr dunkel, vielleicht hab ich da auch eine andere Haut als du... Jedenfalls würd ich, um die Bräune länger zu behalten, eher lauwarm duschen und keine Peelings verwenden, dafür immer brav eincremen danach!

Abgesehen davon ist täglich duschen auch nicht unbedingt das Beste für die Haut, hab ich aber auch nur gehört ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von andiee
12.10.2011, 23:14

Danke für den Stern :)

0

das mit dem duschen stimmt NICHT das kann ich dir sagen ! ich bin dieses jahr auch sehr braun geworden und durchs duschen ist das auch nicht weggegangen , ich hab viele karotten gegessen und pfirsiche ! - das hilft oder auch eine 'after-sun' creme hält die bräune an . ins solarium würde ich persönlich auch nicht gehen.

lg ellilila123

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Theorie mit dem Duschen ist absoluter Schwachsinn;-) Allerdings würde ich jetzt ab und an mal unter die Sonnenbank gehen und die Haut immer schön eincremen - dann hält sich die Sommerbräune auch ein bisschen länger!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bambi05
01.10.2011, 22:31

ich bin lieber blass, als das ich ins solarium gehe, aber trotzdem danke :)

0

Was möchtest Du wissen?