Sommer - Dachgeschosswohnung - Hitze :(

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Lass die Badewanne halb voll kaltes Wasser laufen. Fenster und Tür auf lassen. Die Nachtluft streicht übers Wasser, das verdunstet etwas und kühlt dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ventilatoren pusten die Luft bloß durch die Gegend, kühlen sie aber nicht. Es wird dadurch höchstens noch wärmer im Raum. Ich hab mal gehört, es soll helfen, nasse Handtücher im Zimmer aufzuhängen und natürlich solltest du das Fenster öffnen, wenn es nachts kühler wird. Jetzt zum Beispiel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ventilatoren pusten nur die warme Luft durch die Gegend. Sehr zu empfehlen ist eine Klimaanlage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ThommyHilfiger
09.06.2014, 22:29

Die Klimaanlage muss aber eine Verbindung nach außen haben, sonst pustest du dir die heiße Abluft wieder in den Raum. Abluftschlauch ins gekippte Fenster hängen ist auch Mist, weil ja die warme Außenluft und ein Teil der Abluft wieder zurückströmt.

0
Kommentar von Spuckfischchen
09.06.2014, 22:51

Nein es gibt auch welche die keinen schlauch haben. Siehe Amazon

0

Ich hänge oft feutche Handtücher in meinen Zimmer auf und es hilft (gefühlt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?