Somatoforme Störung durch Transsexualität?

3 Antworten

Das Problem sind ja auch meine Herzprobleme. Ich sollte möglichst eine Narkose vermeiden.

Naja, ich werde mich mal bei Ärzten und in Fach-Foren erkundigen.

Lebe sie aus, dann wirst du sehen, ob es hilft

Das ist ja gerade das Problem, meine Symtome sind so stark, dass ich mir die geschlechtsangleichenden OP's nicht zutraue.

Was ist, wenn es bei mir doch körperlich bedingte ist und diese OP's meine gesundheitliche Situation verschlechtern?

Transsexualität ist ja nichts, was man mal eben so ausprobieren kann. Andererseits, wenn die Symtome und das allgemeine Unglücklichsein tatsächlich davon kommen, wäre das dann wohl ein Muss, wenn man will, dass es einem besser geht!?!

Ich hätte schon so viel Angst vor den Testosteron-Spritzen und den OP's, dass es mir deshalb noch schlechter gehen würde.

Wer garantiert  mir denn, dass es mir danach wirklich besser geht?

0

Die frage ist doch eher wie teuer ist eine Geschlechtsumwandlung und bist du bereit sowas durchzuziehen? Oder biste eher so auf beiden Seiten der Geschlechter unterwegs?

Die Antwort passt nicht so ganz auf meine Frage ;) .

Die Kosten werden meines Wissens nach in Deutschland von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

0
@justusaurelius

Wieso ist meine Frage sinnlos?

Ich will vorher wissen, ob es sich der ganze Aufwand lohnt oder ob ich dann immer noch meine somatoforme Störung hätte.

Man hört ja doch öfters, dass es Transsexuellen danach psychisch viel besser geht. Aber ich bezweifle ob es bei mir dann auch so sein wird.

Ich stelle es mir schlimm vor, wenn es einem danach immer noch nicht gut geht.

Und ich weiß auch nicht, ob ich aufgrund meiner Symptome diese Behandlungen überstehen würde. Ich habe ziemliche Angst vor diesem ganzen Prozedere.

LG

1

Transgender. Termin beim endokrinologen machen ohne gutachten?

Hallo zusammen,

mich bin transgender (Mann zu frau)

und 14 Jahre alt. Ich hattr bisher 2 Termine und den dritten bald mit meiner Mutter zusammen. Meine Therapeutin hat mir gesagt ich solle ein Termin beim endokrinologen machen aber was bringt das ? Ich brauch doch zuerst ein gutachten Oder sowas oder ? Und noch eine neben frage : hört man mit Frauen hormon auf zu wachsen ? Ich will nämlich nicht zu groß werden da ich schon größer als mein großer Bruder bin. Danke im voraus

...zur Frage

Wenn Transsexualität normal sein soll, wieso zahlen die Krankenkassen dann die Therapien?

Viele Transsexuelle setzen sich dafür ein, dass die WHO es nicht mehr als Störung oder Dysfunktion einordnet, sondern als normal ansieht.

Wenn Transsexualität normal sein soll und dem Idealzustand eines Menschen darstellen soll, wieso sollen dann die Therapien und Operationen noch weiterhin von den Krankenkassen bezahlt werden?

...zur Frage

FzM - Testo spritze ein lebenlang?

Hallo, hab mich gerade gefragt wie das später ist beim Testo. Wenn z.B. der Penoidaufbau stattgefunden hat. Bekommt man dann trotzdem noch alle 2-3 Wochen die T- Spritze oder ändert sich das? Wird es irgendwann verringert?

...zur Frage

FtM Kosten für Testosteron?

Mich würde interessieren wieviel eine Testosteronbehandlung ohne Kostenübernahme durch eine Krankenkasse kostet. Da ich keinen Beratungsbedarf habe und der Wunsch zur Transition schon seit vielen Jahren besteht, es mir aber hauptsächlich um die Stimme geht, würde ich nur einige Monate Testosteron benötigen.

Dafür ist mir der Aufwand aber zu groß, den ich zur Kostenübernahme durch eine Krankenkasse betreiben müsste (1,5 Jahre psychologische Beratung usw.). Nun interessiert mich wieviel denn die T-Behandlung einfach so kosten würde? Und an wen kann ich mich wenden, der ohne Gutachten Testosteron verschreibt?

Gruß,
Joschi

...zur Frage

Können Transsexuelle Frauen Kinder zeugen?

Also die Frage is wiedermal aus reiner Interesse. Ist das Sperma von Transsexuellen Frauen eigentlich Zeugungsfähig? Wenn nein, warum nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?