Solveraufgabe aus Excel in OpenOffice darstellen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo YesaC,

interessante Frage, habe das ausprobiert.

Unter Excle 2007 abgespeichert als... und dann in Libre Clac aufgemacht:

.ods: Formeln kaputt, keine Einstellungen gerettet; .xls, .xlsx: Formeln OK, keine Einstellungen gerettet.

Also am .xls liegt es nicht, sondern an Inkompatibilität der beiden Programme. Das ist schade, denn in früheren Versionen war das schon mal besser.

Die gute Nachricht ist: Die Einstellungen für den Solver sind nur wenige, dass kann man schnell nachbilden. Aber klar, ärgerlich ist es trotzdem.

Fazit: An Schulen dürfte NUR mit Open Source gearbeitet werden. Das wurde hier schon diskutiert. Mach' mal Deine Lehrer darauf aufmerksam dass sich nicht jede/r ein Excel leisten kann / darf / will. Was kostet es die Schule, Open oder Libre Office zu installieren? Nichts. Was kostet es die Schüler Excel zu installieren? Knackig Geld. Dies sollte zum Thema gemacht werden wo immer möglich.Briefe an Schulen, KuMis (Kultusminister), andere Eltern, was immer nützt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?