Solte man seinem Kind ein Ballerspiel oder eine Softair kaufen? gibt es da ein Unterschied?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Die meisten die hier geantwortet haben haben sich wohl Null mit dem Thema Softair auseinandergesetzt. Wenn das Kind verantwortungsvoll ist, kann er ruhig eine Softair haben.

Im Gegensatz zur Meinung vieler ist Softair durchaus ein Sport, daher ist es besser als ein Ballerspiel.

In der heutigen Zeit, kaufen sehr viele Eltern Spiele ab 18, für ihr eigentlich noch minderjähriges Kind.

Bei der Softair genauso, solange sie nicht so viel Feuerkraft hat, kaufen sie sie einfach dem Kind. Und wenn sie älter werden, und sie die Konsequenzen wissen, kaufen sie einfach eine noch 'gefährlichere' für die Kinder, wenn sie eine wollen.

Meine Eltern haben mir beides gekauft und es hat mir gezeigt das krieg etwas schreckliches ist.Außerdem wird es ihm die erste zeit vielleicht spaß machen sinnlos in spielen rumzuballern nur nach ner zeit wird auch das langweilig.

Naja kommt drauf an welches Ballserpiel bei einigen ist das Brutal und bei einigen nicht Wen das Ballerspiel brutal ist den eine Softair und wen nicht so brutal ist den Ballerspiel

Als ich 15 wurde, hab ich ein Modellbausatz, einige Bücher und Süßigkeiten bekommen. Softairwaffen und Ballerspiele ist nicht das einzige, was man verschenken kann!

Ich würde sagen keins von beidem, so enstehen nämlich die gedanken einen amoklauf zu begehen.

Schwachsinn hoch 10

0

Hallo,

das kommt meiner Meinung nach vollkommen auf das geistliche Niveau des Kindes an. Pauschal kann man da keine allgemein gültige Antwort geben, denn es handelt sich hier um keine Schwarz-Weiß-Frage.

MfG

Weder noch. Kauf dem Kind lieber ein Buch oder etwas anderes, mit dem er was anfangen kann.

Wie ich gerade sehe, ist der Fragesteller selbst der 15-Jährige, der sich sehnlichst eine Softair wünscht. Es gibt doch so viele andere tolle Dinge, die man machen kann!

2

gar nichts. lieber ein buch, film oder spiel, was auch für sein alter gedacht ist.

Weder das eine noch das andere.Das sind doch keine Spielsachen.

Kommt drauf an. Ist dein Kind im Kopf erwachsen? Dann kauf ihm doch das spiel oder die waffe wird schon nichts passieren. Ist er zurückgeblieben dann weder noch.

Was fasziniert dich denn so am schießen ?

Was möchtest Du wissen?