Sollten Tabak Produkte verboten werden und wie Heroin und Crack als Droge eingestuft werden?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

Nein 50%
Ja 50%

2 Antworten

Nein

Es ist ähnlich wie mit Alkohol...

Alkohol ist so viel gefährlicher als beispielsweise Cannabis, da es sich bei Alkohol um ein Nervengift handelt, dass einen sogar umbringen kann. Cannabis (bzw. THC) ist in geringen Mengen sogar im Körper vorhanden. An THC direkt kann man nicht sterben.

Das Problem ist aber, dass die Alkohol und Tabak Branche durch Lobbyismus sehr stark in der Politik vertreten ist und sich praktisch nicht verbieten lässt. Außerdem verdient die BRD auch durch Steuern sehr viel daran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

"Wer hat mein Land verseucht?", dachte ich, als ich im kalten Dezember all die Jungen Leute am Bahnhof stehen sah. Dieses Gift hat sie vor sich selbst getäuscht und erst eine Pappe oder der Tod eines Verwanten kann in diese Sucht eingreifen! Genuss? Sicher! Dennoch verzweifle ich wenn ich Meinesgleichen beim Verwesen beobachte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?