Sollten Professor*innen-Lehrstühle mit einer Frauenquote belegt werden?

Das Ergebnis basiert auf 26 Abstimmungen

Nein 73%
Ja 27%

13 Antworten

Das deutsche Wissenschaftssystem hat ganz andere Probleme und benötigt generell mehr Dauerstellen. Diese und auch Professuren sollten in erster Linie nach Qualifikation vergeben werden; bei zwei Bewerbungen mit gleicher Qualifikation, kann dann gerne aufs Geschlechterverhältnis geschaut werden. So weit ich weiß, ist dies auch bereits der Fall.

Woher ich das weiß:Beruf – Wissenschaftl. Mitarbeiter:in
Ja

Das geschieht so ähnlich bereits, wenn auch nicht anhand einer harten Quote.

Jede Hochschule schließt mit dem jeweiligen Wissenschaftsministerium eine für mehrere Jahre gültige Vereinbarung über Ziele ab. In diesen sind auch immer Gleichstellungsaspekte benannt, etwa, dass der Anteil von Professorinnen von x auf y Prozent zu erhöhen ist.

Da wir uns hier im öffentlichen Dienst bewegen, gilt sowieso, dass bei gleicher Eignung eine Frau vorzuziehen ist. In jedem Berufungsverfahren sitzen Personalratsvertreter:innen und Gleichstellungsbeauftragte, die darauf achten.

Beste Grüße!

Nein

Das wäre kein sinnvolles Kriterium, und das wäre auch schwer zu realisieren, da es in manchen Bereichen viel mehr Frauen gibt und in manchen viel mehr Männer.

Beispiel: 20% der Leute mit einem Doktortitel in Ingenieurwissenschaften sind weiblich. Das heißt, dass es wahrscheinlich einfach mehr qualifizierte Personen unter den Männern geben wird.

Nein

Es sollte nur nach Wissen, Leistung und Kompetenz ausgewählt werden. Frauen sind keine dümmeren Menschen, die einer Quote bedürfen. Und ein Professorentitel wird nicht nach der sexuellen Ausrichtung vergeben. Da gibt es andere Vorgaben. Sonst führen wir demnächst noch eine Quote für Diverse ein, für Rollstuhlfahrer und Brillenträger und was weis ich nicht alles...

Im Übrigen sollte der Gender-Quatsch auch eingestellt werden. So ein Unsinn nutzt niemandem.

Ja

Nicht unbedingt mit einer festen Frauenquote, sondern eher mit der Regelung, dass Bewerberinnen bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt werden - als Maßnahme zur Erhöhung des Frauenanteils.

Was möchtest Du wissen?