Sollten meine Rippen so im liegen hervorragen?

22 Antworten

In der Position in der du liegst, siehst du natürlich nochmal dünner aus. Bei mir ist es dasselbe. Bin 163cm groß und wiege an die 45kg. Aber was will man schon machen? :)

Die Leute sollten sich um ihre eigene Figur kümmern :)

Untergewichtig bist du aber auf jeden Fall

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Minimal zu dünn wäre wirklich untertrieben, ohne Dir zu nahe treten zu wollen, wenn du nicht wirklich bewusst deinen Bauch zusätzlich einziehst, bist du vielleicht noch 50 Schritte vom Sarg entfernt ich war als ich magersüchtig war trotz des niedrigeren bmi s vielleicht so dünn wenn ich bewusst den Bauch etwas stärker damals einzog, wobei ich damals keine 40kg mehr wog und nur 5cm kleiner als du bin.

Da musst du dich über solche Kommentare wie Hungerhacken nicht wundern, denn wenn man dein Bild ansieht denke man an eine Magersüchtige Person.

Lg

Youareme

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich hab den bauch da nich eingezogen.

0
@Reborn164

Dann weisst du warum viele da als Hungerhacken, Lauch obwohl das schon ein Kompliment ist, ein Knochenbau und bisschen Haut kann man noch sehen. Wusstest du das Männer deswegen für Allergien anfälliger sind, weil ein niedriger Körperfettanteil und damit im Verhältnis der Muskelanteil Allergien höher bringen. Seit ich durch die Magersucht einen für zeitweise als Frau fast gefährlich tiefen Fettanteil plötzlich Allergien bekommen habe; wobei ich wahrscheinlich wenn ich nicht durch meine Psyche eh lebensmüde etwas bin, es hassen würde. Ich hab eine Pflaster Allergie, wobei das eher auf den Klebstoff betreffend habe, ich sogar mit der Veganen Ernährung plötzlich keine Soja mehr essen kann ohne innerhalb von 12-16h eine Anaphylaxie zu entwickeln, bei Mückenstichen was eine sehr seltene Allergie ist auch einen ähnlichen Zeitraum hab bis zum Schock. Ich mal nach dem ich an den Beinen total verstocken einen heftigen Juckreiz nicht die immer stärkere Atemnot in der Psychiatrie dann zu einer Entdeckung der Pflege der Allergie nicht in paar Stunden später an der Atemnot erstickt wäre. Glaub mir ich spreche weil ich nicht Dir böses will sondern mein sozialer Gerechtigkeitssinn dich nur warnen will.

2
@Youareme

Nur hast du was vergessen. Magersucht können nur Frauen kriegen. Somit bin ich schon deshalb nicht Magersüchtig. Rippen hat jeder Mensch und ich kenne viele bei denen msn die auch sieht. Ich will noch hüftbecken erkennen wenn ich liege. Erst dann fühle ich mich nicht mehr fett. Mein Plan noch mindestens bis 40 Kilo runter abnehmen.

0
@Reborn164

Du irrst, auch wenn Magersucht das Stigma eine Frauen Krankheit zu sein trägt, gibt es auch Jungs die davon betroffen sind. Es sollen zwar bisher nur etwa 10% der Erkrankten ausmachen, aber auch Jungs welche darunter leiden sind Behandlungsbedürftig. Ich hänge einen Link an, zu diesem Thema.

https://www.google.ch/amp/s/m.bild.de/ratgeber/gesundheit/krankheiten/magersucht-ist-keine-maedchenkrankheit-52094548,view=amp.bildMobile.html.

Auch wenn du geschockt sein solltest, es entspricht den Tatsachen.

6
@Youareme

Ich bin NICHT Magersüchtig!!! Das höre ich hier zum ersten mal. Magersüchtige sind nur Frauen und ich mach nur ne strengr Diät. Mehr nicht...

0
@Reborn164

Ich hab nicht Dir vorwerfen wollen das du magersüchtig bist, denn dafür kenne ich dich auch nicht gut genug. Das was ich aber klar sagen kann, dass wenn du das auf dem Bild bist, für Leute von aussen wenn man dich betrachtet und nicht kennt, sehr schnell mal vermuten kann das man jmd vor sich hat, der entweder eben möglicherweise magersüchtig ist, eine starke Schilddrüsenüberfunktion oder als Diabetes Typ 1 noch nicht gut mit dem Insulin eingespielt ist, auch wenn du bei Diabetes wahrscheinlich eher an eine fülligere Person denken wirst, ist beim Diabetes Typ 1 der angeboren oder sehr früh diagnostiziert wird, eher als Erkrankung entdeckt wird, wo meiner Erfahrung weil ich etwa 15/16 Personen mit einem Diabetes aber davon nur 7 vom Typ 1 betroffen sind, da aber abgesehen von 1 alle mit dem dünn also Normalgewicht unteres Drittel oder im leichten Untergewicht liegen.

Das wollte ich mal klar stellen, aber zur Definition der Magersucht, diese kann nicht nur bei Mädchen mit gestörter Selbstwahrnehmung sondern dies gilt auch für Jungs die eine gestörte Selbstwahrnehmung aufweisen, das da dann auch eine Essstörung vorliegt. Damit beende ich diese Diskussion zu dem Thema.

2
@Youareme

Reborn 164 Klar bist du magersüchtig. Das erkennt man nicht nur an deinem Gewicht, sondern auch daran, dass du es nötig hast hier Bilder einzustellen und zubehaupten du bist nicht magersüchtig. Gensuso machen das die magersüchtigen Mädchen.

Essgestörte Jungen gibt es inzwischen genug

2
@Reborn164

Mein Kommentar ging natürlich an dich nicht an @Yuareme

0
@Reborn164
  1. es können alle Magersüchtig werden akzeptier das !!!!!!!!!!
  2. wo brauchst du ne Diät???? Du solltest an Muskeln zulegen du bist viel zu dünn!!!!!
1
@Manuel0404

Ich will meine Hüftbecken knochen sehen wenn ich liege. Solange das nicht der Fall ist nehme ich weiter ab. Mein Ziel ist es eh noch bis 40 Kilo runter zu kommen. Ich seh einfach zu dick aus! Ich bin aber nicht Magersüchtig!!!! Dieser Vorwurf macht mich unglaublich wütend!

0
@Reborn164

Also wenn ich das hier so lese, muss ich sagen @Reborn164 dich als Fragesteller auch stark magersüchtig sehe. Ich war in derzeit als ich mein Magersucht bedingtes tiefstes Gewicht hatte sogar etwas unter 40kg gekommen, bin einerseits kleiner als du, da du aber in meinen Augen jetzt schon so aussiehst von den Rippen her wie ich damals will ich nicht vorstellen wie dann aussiehst, vielleicht gar nicht, denn dann kannst auch tot sein.

Schwer magersüchtig. Würde ein Bild eines bestimmtes Mädchen ich hier senden können, deren Gesicht deinem dann bei dem Gewicht auch drohen könnte, würdest du dich echt erschrecken hab ich mich in der dünnen kranken Zeit auch denn das Gesicht entstellt der Art nichts alltägliches ist. Etwas das ich dir auch sagen kann, wenn du eine Frau wärst, sähest du deine Hüftknochen jetzt Schon den das weibliche Becken ist breiter und eigentlich müsse man schon jetzt Becken sehen, nur ob du überhaupt weisst was das ist frag ich mich eher.

0
@Reborn164

Ich glaub sehr wohl gut einschätzen zu können anhand dessen was Ich in allein den ganzen Texten zu der Frage nicht nur bei meiner Antwort darunter zu lesen sondern auch bei den restlichen. Zudem sind hier mehrere auch der Meinung das du magersüchtig bist. Das die Einsicht dazu natürlich nicht bei Dir vorhanden dazu ist, spricht sich als ganz häufige Erscheinung bei Betroffenen die ihre Erkrankung nicht einsehen wollen, wodurch fehlende Therapie Bereitschaft besteht. Auch wenn ich in den 2 Zeitabschnitten selbst damit betroffen war, komischerweise immer zu der Tatsache das ich es hatte auch dies so einsehen tat. Vielleicht weil ich schon immer alle meine inzwischen von Fachärztlicher Seite Diagnosen dann bestätigt bekommen hatte, zuerst selbst feststellen tat. Dies ist sicherlich auch einer der Gründe warum ich von einem meiner Psychiater welche ich hatte, auch als geeignet für dessen Beruf benannt worden bin. Zusätzlich durch das persönliche Erfahrungsbild dazu welches man durch eigene Erfahrung damit bekommt, kann ich im Gegensatz zu den anderen welche aus anderen vielleicht nur beruflichen Gründen auch erkannt haben, eine persönliche Beziehung zum Thema vorweisen tue. Das du es mir vorwirfst nicht anders akzeptieren zu wollen in meinem Kopf, den durch das Wort Dickschädel als nicht richtige Tatsache, deutet darauf hin das dein „Dickschädel“ nicht kapieren kann das er die Wahrheit nicht wahrhaben will, nehme ich aber nicht persönlich da deine Wortwahl angriffige Begriffe beinhaltet die ich gut als diese an mir vorbei ziehen lasse.

Aber ich muss doch lachen das du allein mit der Aussage das dein Gesicht noch Potenzial zum weniger werden haben soll, die Magersucht bei dir als da noch bekräftigst.

Das ist aber nicht mein Problem, wenn du deine Gesundheit kaputt machen willst, dann sollst du nicht durch mich gehindert sein . Ich hab im Gegensatz zu dir nämlich viel Erfahrung und dementsprechend weiss ich auch genug zum Tode das du bei deiner Unwissenheit noch nicht denn wenn du nicht unwissend wärst dahingehend würdest du anders dich verhalten. Aber frage nicht so fragen wie diese wenn du mit der Wahrheit nicht klar kommen kannst.

1
@Reborn164

Das hört sich aber extrem danach an warum machst du den dann so einen Aufstand wenn du nicht Magersüchtig bist ( laut Dir) dann müsstest du dich doch garnicht darüber auf regen.

0

Hä so ein quatsch? Du bist ganz normal.. wenn du immer ganz normal isst und keine Probleme damit hast, passt das schon. Nicht jeder ist perfekt. Du bist so wie du bist und das sieht ganz normal aus. Lass dir da nichts einreden :). Wenn du jedoch eine Essstörung hast und nicht richtig essen kannst, dann ist es was anderes...

Er hat einen BMI von 16.9 ab 20 ist man Untergewichtig da kann man sich ja denken das nichts normal ist

1

Junge, vor 4 Jahren warst du doch schon 19 Jahre alt und in einer Frage vor wenigen Tagen schreibst du, du seist 16??? Was soll denn der Blödsinn.

Du bist nicht zu fett und das Foto kannst du vergessen. In der Lage hat fast jeder sichtbare Rippen. Deine anderen Fragen und Bilder deuten aber stark darauf hin, das du einen Psychotherapeuten aufsuchen solltest. Deine Selbstwahrnehmung ist gestört. Du selbst wirst es nicht glauben aber es ist so.

ich hab mal bei 1,82m 67 kg gehabt. da war ich schon echt dürr, für meinen geschmack. daher würd ich sagen... ja... du bist nur noch haut und knochen. n lauch halt...

Was möchtest Du wissen?