sollten katzen rausgehen

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Hallo,

wenn deine Kater es bisher gewohnt waren drinnen zu bleiben, sollten sie das aus Sicherheitsgründen auch tun.

Du könntest aber den Balkon mit Netzen sichern und die Kater können raus, frische Luft schnappen, Vögel beobachten und alles was vorbei kommt.

Mein Katze kann raus, da ich ländlich wohne, trotzdem sitzt sie gerne am Fenster und guckt was auf der Wiese oder den Bäumen los ist. Außerdem leben Katzen ja auf mehreren Etagen (Boden, Tisch, Stühle, Fensterbank, Kratzbaum) und dadurch ist ihr Lebensraum meist groß genug.

Du könntest allerdings kleine Spielchen machen damit sie sich nicht langweilen. Ich hatte mal nen Kater, der Bällchen geholt hat. Oder du verstecktst überall Leckerlis und ganz viel verschiedenes Katzenspielzeug (Beutespiele) gibt es auch.

Also langweilen muss nicht sein und Sicherheit geht (bei mir) vor.

Viel Spaß noch mit den Katzen wünscht dir snowbody

Unsere Katze hat eine autofobie und wie wohnen neben einem neubaugebiert ^^ am anfang war es schwer für mich sie gehen zu lassen weil ich sie ins herz geschlossen habe und genauso froße angst um sie habe wie um einen menschen, aber inzwischen zeit habe ich eingesehen das die ein raubtier ist und auch ihre freiheit braucht und sie geht nie weiter weg wie dass man sie sehen kann es ist wie wenn sie es spüren würde, dass man angst um sie hat :) aber das kann man nicht verhindern sie nicht raus lassen, es ist wie bei kleinen kindern irgendwann muss man sie alleine den schulweg gehen lassen ... es ist zwar schwer aber es gehört dazu

Ich hab ne Bekannte die wohnt auch an einer stark befahrenen Strasse. Sie holt sich alle paar Monate eine neue Katze vom Bauernhof! Weil sie ihre Katzen in regelmäßigen Abständen von der Strasse aufkratzen kann. Ich sag das so krass, weil es einfach so ist. Nicht immer tut man seiner Katze einen Gefallen, wenn man sie rauslässt. Außerdem gibt es genügend Katzenhasser die absichtlich Gift streuen, damit die Katzen nicht in ihre Gärten kackern. Auch macht es Förstern sehr grossen Spass auf Katzen zu ballern! Es gibt einige die es als Tierquälerei bezeichnen, eine Katze nur der Wohnungshaltung auszusetzen. Ich gehöre nicht dazu!!!

Meine 2 Katzen gehen raus und die anderen 2 gehen nur im Garten. Von meiner Schwester die zwei Katzen gehn nur auf den Balkon. Auf den Balkon kannst du sie ja lassen. Es gibt auch so ein Netz für vor den Balkon damit die nicht abhauen können. Aber unbedingt müssen die nicht raus das ist quatsch.

Eule89 27.07.2011, 20:20

Wir wohnen an der B9 eine stark befahrene Strasse. Unsere beiden Katzen gehen raus aber nur aus dem grund weil sie es nicht anders gewöhnt waren. Die anderen beiden lassen wir nur im garten weil wir die von klein auf haben. Wenn du sie einmal raus lässt dann kannst du sie nicht 1 Tag raus und dann erst wieder am 2 Tag rauslassen. Die werden das gewöhnt und wollen nur noch raus die kanst du dann nicht mehr drinnen halten. Und das ist sehr gefährlich an so einer strasse unsere 2 Katzen wurden schon überfahren. Also lass sie auf den gesicherten Balkon und das reicht.

0

Wir hatten auch 2 katzen wohnten an einer nicht so befahrenen straße doch jetzt ist da ein neubau gebiet. Und 1 Jahr ging alles gut doch dann wurde unsere eine katze überfahren und seid dem haben wir angst um den anderen kater lassen ihn raus rufen ihn aber immer mal zwischendurch und dann wissen wir das alles gut ist du kannst die kater rauslassen suche sie abber am besten abends wieder dann bist du auf der sicheren seite oder wenn du weg gehst so machen wir es und im mom ist alles besser haben nicht mehr so viel angst um ihn

viel glück

lg

Katzen sollten am Besten draußen sein, damit sie streifen können. Ich lasse meinen Kater aber auch nicht raus, da auch wir an einer viel befahrenen Straße wohnen und mir das zu gefährlich ist.

ja ich lasse meine katze auch raus. stell dir mal vor du wärst eine katze, möchtest du den ganzen tag in der wohnung umherlaufen und auf dem balkon? ich glaube nicht oder? also würde ich sie auch mal raus lassen. muss ja nicht jeden tag sein aber so jeden 2. . ich lasse meine katze jeden tag raus da ich nicht an einer befahrenen straße wohne.

Gurkentopf 27.07.2011, 20:12

Wenn Katzen es von klein auf gewohnt sind in der Wohnung zu bleiben, ist es garkein Problem für sie. Nur wenn sie mal Freigänger waren.

0

Wir wohnen im 2 Stock. Unsere katzen können auf den Balkon, der gesichert ist. Außerdem können sie nur raus, wenn jemand daheim ist. Ihre langeweile geht davon aber auch nicht weg.

spiel lieber mit ihnen. Oder biete ihnen interessante Spielmöglichkeiten an.

Ich stelle ihnnen von Zeit zu Zeit mal kartons hin, mit Löchern.Damit sie da rein und raus können. Und lege mal leckerilies für sie aus, die sie suchen dürfen. Und sie werden mit anderen sachen bespielt.

Allgemein würde ich sagen: JA!
Aber es gibt natürlich auch Ausnahen...wie bei dir.

Neben einer gut befahrenen Straße würde ich das nicht tun. Du kannst mit ihnen ja wo hin fahren und mit ihnen an der Leine gehen xD also im Wald oder so...

Gurkentopf 27.07.2011, 20:10

Katzen gehören nicht an die Leine(Meine Meinung)

0
Eule89 27.07.2011, 20:15
@Gurkentopf

Das hab ich auch mal gemacht mit meinem Kater immer abends mit Hund und Katz raus. Dem hats gefallen und hat jeden abend darauf gewartet.

0

Wenn Du sie raus lässt,muss die Gegend für Katzen ungefährlich sein.Mit Balkon und einer sehr befahrenden Strasse ist das Risiko zu gross,das sie überfahren werden und das sie sich verirren und nie mehr zurück finden.

Was möchtest Du wissen?