Sollten junge Versicherungsnehmer ihre Lebensversicherung mit Nachversicherungsgarantie abschließen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Azubi2007,

bestimmte Anlässe in Ihrem Leben können dazu führen, dass Sie sich eine höhere Versicherungssumme wünschen. So erhöhen z.B. eine Heirat, die Geburt eines Kindes, der Bau oder Kauf einer Immobilie Ihren Bedarf. Bei der Nachversicherungsgarantie haben Sie dann das Recht, Ihre Versicherungssumme ohne erneute Gesundheitsprüfung zu erhöhen. Das bedeutet, dass die Versicherungssumme auch dann noch ansteigen kann, wenn bereits gesundheitliche Beeinträchtigungen oder Einschränkungen hinzu gekommen sind und ein Neuabschluss nicht mehr möglich erscheint.

Die Nachversicherungsgarantie bietet somit mehr Sicherheit für die Angehörigen während der Laufzeit.

Risiken birgt die Nachversicherungsgarantie keine, denn der Kunde entscheidet selbst, ob er sie in Anspruch nehmen möchte. Einige Versicherungsgesellschaften bieten die Nachversicherungsgarantie nur gegen Zahlung eines höheren Beitrages an.

Viele Grüße,Jochen Lieblang, CosmosDirekt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die meisten Versicherer haben übrigens automatisch Nachversicherungsgarantien in begrenzter Höhe in den Bedingungen, z.B. bei Heirat, Geburt eines Kindes, Gehaltssprung usw.Zusätzliche Nachversicherungsgarantien kosten extra, dagegen muss keines der genannten Ereignisse eingetreten sein, vielmehr kann die Versicherung ohne Grund erhöht werden.

Ob und was Sie mit der Versicherung vereinbaren sollten, hängt jedoch starkt von Ihnen und Ihrem Bedarf ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zunächst hat jede gute Versicherer in seinen Bedingungswerken eine Nachversicherungsgarantie mitversichert..sie sollten sich mit einem Makler zusammen nach Versicherern umschauen ,die sich biometrischen Risiken spezialisiert haben..By the way : Das man Ihnen empfohlen hat ,eine Risikoversicherung abzuschließen, muss nicht immer die richtige Emfehlung sein ,da sind andere Vorsorge für sie glaube ich (siehe Ihr Profilname) wesentlich entscheidender..Lassen sie sich bitte von einem Makler Ihre persönliche Situation im Gespräch analysieren ,das ist glaube genauso wichtig ! HG DerMakler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Risikolebensversicherung ist für junge Eltern sinnvoll und dann ohne jeden Schnickschnack. Wann ist eventuell später? Wahrscheinlich dann, wenn man eine solche Versicherung gar nicht mehr benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum machst Du eine Risiko-Lebensversicherung?

Mach doch eine Kapitalbildende Lebensversicherung mit Dynamik!

Damit mußt Du keine erneute Gesundheitsprüfung machen!

Damit hast Du auch eine Absicherung, sparst Geld an, und kannst diese Police eventuell später zum Immobilenerwerb verwenden!!

Wenn nicht zur Finanzierung verwendet, bekommst Du ein kleines Sümmchen ausgezahlt!

Bei Risiko-Lebensversicherungen bekommt man Nichts, oder so gut wie Nichts, ausgezahlt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von frooky
15.06.2011, 18:21

Risiken sollten von Geldanlagen getrennt werden!

0

Was möchtest Du wissen?