Sollten immer mehr Leute fremdgehen um eine bessere Lebensqualität zu haben?

26 Antworten

Du hast eine ziemlich abstruse Vorstellung vom Leben verheirateter Frauen.

Die sitzen nicht den ganzen Tag mit Jucken zwischen den Beinen da und warten darauf, dass ein potenter Mann ihre Lebensqualität erhöhen will.

Die führen in ihrer Mehrzahl ein ganz normales Leben, stehen früh auf, gehen zur Arbeit, kümmern sich "nebenher" noch zum ihre Beziehung, um ihren Freunde und ihre sozialen Netzwerke.

Wenn sie Kinder haben, kümmern sie sie darum auch noch mehr oder weniger intensiv, verbringen einen guten Teil ihrer Zeit in Elternsprechstunden, auf Basaren und bei Elternabenden, basteln mit den Kleinen oder ärgern sich mit den unaufgeräumten Zimmern ihrer Pubertiere herum.

Sie freuen sich auf ihren Partner, der von der Arbeit kommt und ihnen ein Stück der Last abnehmen kann. Sie genießen die gemeinsamen Stunden mit ihrem Mann und ihrer Familie. Wieviele von ihnen sich auch noch um pflegebedürftige Eltern oder andere Mitmenschen kümmern, kann nur grob geschätzt werden.

Und wenn sie mal Zeit haben, dann hängen sie lieber mit einer guten Freundin oder mit ihrer Mädelsclique rum als sich einem Doppelleben mit Lover hinzugeben.

Dies trifft zumindest für die Mehrzahl der verheirateten Frauen zu, die ich kenne.

48

Schön und treffend beschrieben.

0

Es steigt vielleicht kurzzeitig DEINE Lebensqualität, die der Frau sicher nicht.... 

Du wirst zu den armen bedauernswerten Menschen gehören, die wollen was  Anderen gehört, weil sie selbst es nicht haben können..

Ich kenne auch eine Freundin meiner Mutter, die das gleiche Spiel ,gespielt hat: mehrere Beziehungen, bewusst, mit einem verheirateten Mann eingegangen, z. Teil über Jahre.... es war ihr egal wie es der Ehefrau dabei gegangen ist.  

Das Ende vom Lied: die Männer sind entweder zur eigenen Frau zurückgekehrt (Liebe ist halt doch eine starke Kraft), oder sie haben sich scheiden lassen - um dann eine ANDRE zu nehmen - sie ist dabei übrig geblieben und lebt heute einsam, von allen verachtet, mit schweren Depressionen; - kein Mann, keine Kinder, fast keine Familie...

Warum es mehr Spaß macht ist klar: keine Verpflichtungen , keine ermüdende Beziehungsarbeit - nur die Sahne vom Ganzen.  Mit Alltagssorgen, übel riechenden Unterhosen, und unaufgeräumten Wohnungen, Kindergebrüll etc. ist es halt nicht so lustig, DA braucht es Liebe!

Frauen und auch Männer, die fremd gehen, flüchten vor etwas in ihrer Ehe oder suchen sich, was sie dort nicht bekommen. Fremd gehen macht aber alles nur noch komplizierter - zumindest wenn es keine einvernehmliche Vereinbarung mit dem Ehepartner gibt. Man begibt sich in einen Strudel, der langfristig nicht glücklich macht. Ich würde jedem davon abraten und eher raten an der Beziehung bzw. Lösungen zu arbeiten oder sich zu trenne. 

Ich finde es gut, dass Du Dich eher mit Frauen einlässt, wo keine Beziehung enstehen wird. Du bist nämlich nicht besonders reif oder geeignet eine Beziehung zu führen. Darum bevorzugst Du auch den Typ Frau (gekauft oder gebunden), wo Du keine Verpflichtungen hast.

Ist Fremdgehen ein natürlicher Trieb des Menschen?

Findet ihr das wenn ein Mann oder eine Frau Fremdgeht, das es eher ein Menschlicher Trieb ist? Urteilen wir zu schnell über solche Menschen?

Ich weiß ja das viele Fremdgehen als sehr kritisch sehen, aber es ist doch eher ein natürlicher Trieb des Menschen, sich fortzupflanzen, und sich zu vermehren.

Ist es Falsch das wir sofort über Männer oder Frauen urteilen die ihrem Partner/Partnerin Fremdgehen?

Weil ich finde die Menschen können nichts dafür, das ist einfach der Fortpflanzungstrieb der in einem steckt.

Was meint ihr?

...zur Frage

Findet ihr mich dass ich ein *A...hloch* bin wenn ich mit Verheiratete Frauen, Mädchen flirte und SIE *NEHMEN..* will?

Natürlich kein Vergewaltigung! Sondern SEX. Wenn SIE es auch möchten. :)

...zur Frage

Was bin ich nun? Lesbisch oder Bisexuell?

Hallo ich bin 19 Jahre alt und weiblich. In letzter Zeit mache ich mir viele Gedanken zu meiner Sexualität. Im normalen Alltag schaue ich nur schönen Männern hinterher, wenn ich welche sehe. Bei Frauen denke ich mir nur, dass sie hübsch sind, Männer finde ich jedoch sexy. In meinen sexuellen Fantasien kommen jedoch ausschließlich Frauen vor. Irgendwie reizt mich der Gedanke mit einer Frau sex zu haben mehr als mit einem Mann bzw. kann ich mir nur vorstellen mit einer Frau Sex zu haben. Ich finde das komisch, da ich Männer doch viel attraktiver finde, diese jedoch in meinen Träumen nicht vorkommmen. Dazu muss noch gesagt werden, dass ich bisher nur sexuelle Erfahrungen mit einer Frau hatte. Ich habe zwei mal meine beste Freundin geküsst. Seitdem kann ich mir noch vorstellen mit einer Frau Sex zu haben, obwohl ich im normalen Alltag Männern hinterher gucke und diese auch attraktiver finde. Daher würde ich auch lieber eine Beziehung zu einem Mann haben als zu einer Frau. Bisher hatte ich jedoch keine sexuellen Erfahrungen mit einem Mann. Es wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte. Ich bin etwas verzweifelt...

...zur Frage

Wieso gehen Männer in ein Bordell?

Hallo,

ich habe eben eine Doku über eine ehemalige minderjährige Prostituierte gesehen, die über ihre Zeit als Prostituierte berichtet und über ihre Erfahrungen mit den Freiern, die meistens verheiratete Männer mit KINDERN waren. Ich bin wirklich geschockt- natürlich lebe ich nicht hinter dem Mond, doch für mich ist ein Bordell der Tiefpunkt der Moral. Wie kann ein Mann eine Frau so für seine Zwecke benutzen? Er weiß doch auch, dass es der Frau 99,9% nicht Spaß macht. Ich finde es so abgrundtief billig. Nicht nur von der Frau, die es macht, sondern vor allem von dem Mann, wenn man ihn überhaupt mit dem Titel "Mann" bezeichnen kann. Wie wäre es mal damit, die eigene Frau glücklich zu machen, dann ist der Sex bestimmt auch viel besser. Für mich ist solch ein Mann ein Tier, das keine Kontrolle über seine Gelüste hat.

Wie seht ihr das Frauen? Und vor allem Männer, vielleicht auch solche, die ihre eigene Ehefrau für eine N* betrogen haben?

...zur Frage

Wäre dies Fremdgehen oder in Ordnung?

Wenn der Mann seine Frau nicht mit einer Frau betrügt, sondern bisexuell ist und mit einem anderen Mann Sex hat ? Wäre dies inakzeptabel für die Frau?

...zur Frage

warum finde ich sex geiler mit frau als mit mann?

Hey..ich bin total unsicher ob ich auf männer oder frauen stehe. Ich finde Frauen viel attraktiver und sex mit einer Frau wäre für mich viel geiler als mit einem Mann. Ich werde auch total erregt wenn ich eine heisse Frau nackt sehe. Aber ich könnte mich nie richtig in eine Frau verlieben, sondern nur in einen Mann. Ich verstehe das nicht...sex und liebe sollte doch eigentlich zusammen gehören. Kann mir jemand weiterhelfen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?