Sollten gute Schulnoten mit Geld honoriert werden?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Warum sollte ich einem Schüler für seine Noten Geld geben sollen? Wenn ich Leistung von einer finanziellen Belohnung abhängig mache, ist es doch kein lernen mehr, das aus eigenem Antrieb stattfindet. Später nach der schule wird sich dann sicher zeigen, das keine Belohnungen mehr kommen, wozu also noch Leistung bringen. Ein Schüler soll kein Hund sein, der bei einer guten Leistung ein Leckerli bekommt und über den Kopf gestreichelt wird - das wird im nach hinein ein Bumerang werden.

Ich finde das nicht gut, da Kinder selbst so motiviert sein sollten, gute Noten zu schreiben. Sir sollten nicht immer etwas dafür bekommen, wenn sie etwas gut gemacht haben.

Meiner Meinung nach ist es ein guter Ansporn für die Schüler. Sie strengen sich evtl. an von ihrer 4 auf eine 2 zu kommen, weil sie wissen, dass sie eine Belohnung bekommen. Man sollte es nur nicht übertreiben... ich denke 20 € sind mehr als genug. Man muss es gut abwägen und wenn man bemerkt, dass das Kind sowieso besser geworden ist, kann man ja das Zeugnis ein wenig 'bezahlen' oder besonders gute Klausuren.

Was möchtest Du wissen?