Sollten Gesellschafter einer GbR einen Markennamen gemeinsam anmelden?

5 Antworten

Es ist immer sinnvoll, einen Gesellschaftervertrag abzuschließen, der auch Vertretungsberechtigungen beinhalten würde. Ansonsten bedarf die Gründung einer GbR nicht der Schriftform (auch ein gemeinsam ausgefüllter und bezahlter Lottoschein bedeutet de jure das Zustandekommen einer GbR), aber führt zwangsweise dazu, dass niemand die Vollmacht hat, beim Anmelden beim Patent- und Markenamt allein den Firmennamen eintragen zu lassen, es sei, er kann diese Vollmacht nachweisen.

auf jedenfall beide Gesellschafter eintragen lassen, GBR´s sind leider in der Regel kurzlebig und der Ärger kommt bestimmt, gerade bei sowas wichtigem wie dem Markennamen... rät ein gebranntes Kind ;-((

Die Anmeldung kann durchaus ein Gesellschafter vornehmen, es sollten aber beide als Inhaber der Marke eingetragen werden, das muss dann auch beantragt werden. So ist im Streitfall sicher gestellt, dass beide Gesellschafter Rechte am Markennamen haben.

Aufteilungsquote bei GbR ändern?

Hallo Community,
Wie kann ich die aufteilingsquote bei einer GbR ändern?
Einfach einen neuen GbR-Vertrag aufsetzen und alle Gesellschafter unterschreiben lassen?

Wie muss ich dies dem Finanzamt melden? Neue Anlage FB ausfüllen?
Und was ist sonst wichtig zu tun?

Ich habe gelesen, dass man dies nur zum Wechsel eines Kalenderjahres machen kann. Stimmt das?

Vielen Dank für deine Antwort!

...zur Frage

Was verbirgt sich unter dem Sand in der Wüste?

wir planen 2020 gemeinsam mit freunden urlaub und unsere freunde haben aus spass gesagt wir sollten urlaub machen zur wüste

was ist aber da drunter unter dem sand ?

...zur Frage

Leasingvertrag in einer GbR

Hallo, ich betreibe mit zwei Partnern eine GbR, mit der wir monatlich ca. 3000€ umsetzten (jedoch relativ unregelmäßig).

Nun möchte ein Gesellschafter einen Leasingvertrag übernehmen, der monatlich ca. 550€ kostet. Aus steuerlichen Gründen will er den Vertrag über die Firma laufen lassen.

Meine Frage: Wie sieht es mit der Haftung aus? D.h. falls er mal eine Rate nicht bezahlen kann oder sonstwas schief geht?!

Was würdet Ihr mir raten`??

...zur Frage

GbR Abmeldung durch nur einen Gesellschafter?

Es handelt sich um eine 2 Personen GbR. Der Kontakt ist nicht mehr möglich, ein Gesellschafter handelt ohne Wissen des anderen. Der andere Gesellschafter hat Gesellschaftsvertrag gekündigt und ihn aufgefordert das Gewerbe gemeinsam mit Ihm abzumelden beim Gewerbeamt, jedoch keine Reaktion. Beamte verlangen vor Ort beide Gesellschafter zur Unterschrift. Wie kann nun die GbR trotzdem abgemeldet werden.

...zur Frage

GmbH Gründung 50:50 gibt es Nachteile gegenüber einem Geschäftsführenden Gesellschafter?

Hallo,

ich möchte mit einem Partner eine GmbH gründen, ich bin dabei nur Gesellschafter ( habe die Geschäftsiddee und bringe den Anteil von 12500 Euro mit in die GmbH ) möchte aber mit den Geschäftsprozessen nichts zu tun haben, d.h. mein Partner wird als 2. Gesellschafter die Geschäftsführung übernehmen und hierfür ein monatlichen Arbeitslohn von der GmbH erhalten, welcher immer mit mir abgestimmt wird. Der restliche Gewinn der GmbH wird gleichmäßig am Ende des Jahres ausgeschüttet.

Kann dieser Umstand sich Negativ auf mich auswirken ( wenn es z.B. in Zukunft zu Streitigkeiten kommter usw.. ) oder nicht ?

D.h. hat mein Partner mehr Entscheidungsrecht als ich wenn er Geschäftsführender Gesellschafter ist oder nicht ?

...zur Frage

Gemeinsamer Anwalt ratsam?

Mein ExMann möchte das wir gemeinsam ein Anwalt nehmen um sich günstig scheiden zu lassen. Vorher möchte er mit mir reden und einige Dinge klären. Ich finde wir sollten vorher gemeinsam ein Beratungsgespräch mit einem Anwalt machen. Um dann uns besprechen. Was kann ich am Besten tun?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?